„Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, bestimmte Dinge zu verlernen“

„Vielleicht ist es gar nicht so schlimm, bestimmte Dinge zu verlernen“

Mit Philosophin Rebekka Reinhard
27 Minuten

Beschreibung

vor 11 Monaten
Wie verändert KI das Wesen der Welt und die Stellung des Menschen
darin? Philosophin Rebekka Reinhard hat mit „human“ das erste
Magazin gegründet, das sich komplett der künstlichen Intelligenz
widmet. Im Podcast erklärt sie, wie wir der Versuchung widerstehen,
unser Denken, Fühlen und Handeln bequem an der Garderobe abzugeben.
OK, KI?! ist der WELT-Podcast für Zukunftsoptimisten mit Klaus
Boldt, Verena Fink und Chris Boos: Sie schreiben über KI, beraten
den deutschen Mittelstand und sind selbst AI-Entwickler und
-Entrepreneurs. Jeden Dienstag ab 6 Uhr sprechen unsere KI-Experten
mit prominenten Gästen aus Tech, Politik, Wissenschaft und
Wirtschaft – mit Meinungsführern, Freigeistern und Vordenkern. OK,
KI?! ist der WELT-Podcast für Zukunftsoptimisten. Neue Folgen
erscheinen wöchentlich bei WELT und überall dort, wo es Podcasts
gibt. Produktion: Sebastian Pankau Redaktion: Elisabeth Krafft
Werbung: Möchten auch Sie in einem innovativen KI-Umfeld arbeiten?
Dann bewerben Sie sich jetzt bei der BMW Group unter
bmw.jobs/it-jobs Impressum:
https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz:
https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: