ÜG090 - Heilen mit Humor (Prof.in Dr.in Corinna Peifer & Andreas Bentrup)

ÜG090 - Heilen mit Humor (Prof.in Dr.in Corinna Peifer & Andreas Bentrup)

Von Humorforschung und Klinikclowns
1 Stunde 34 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Jahren

BRIEFINGS

Was ist das?

Wir fassen für Dich kurz und knapp relevante Studien zusammen.
Wissenschaftliche Erkenntnisse, die Du mit in Deine Praxis nehmen
und umsetzen kannst.

Warum Pflege-Briefings?

Nicht alle können Studien lesen. Keine Zeit, zu Englisch, keine
Ahnung, wo man sie herbekommt oder zu kompliziert.
Unser Ziel: den Wissenstransfer herstellen. Kurze, verständliche
Texte, die Dir Wissenschaft zugänglich machen.

Was bringt mir das?

Du bekommst Impulse und Ideen, um die Praxis zu hinterfragen und
neue Erkenntnisse einzubringen. Du siehst, wie Pflegewissenschaft
die Pflege verändern kann, sie wird sichtbar und kommt in Deinen
Alltag.

Alles nur Theorie?

Wir arbeiten mit APNs zusammen, die in der pflegerischen
Versorgung arbeiten. Also genau wissen, welche Studien
interessant und für Deine Praxis geeignet sind.

Ist das kostenlos?

Nein. Du bekommst die Briefings per Newsletter, wenn Du eine
Mitgliedschaft bei uns abschließt. Mit der Mitgliedschaft
bekommst Du auch Zugang zum Archiv auf unserer Homepage. Wir
arbeiten gleichzeitig an weiteren Vorteilen, die Du mit einer
Mitgliedschaft zukünftig bekommst.

Die Briefings machen eine Menge Arbeit. Mit einem kleinen Beitrag
zu unserer Arbeit kannst Du etwas Gutes zurückbekommen. Wir haben
also alle was davon.

Was muss ich tun?

Schließ eine Mitgliedschaft ab. Mit deinen Zugangsdaten für die
Mitgliedschaft hast Du dann auch Zugriff zum Archiv.

Es gibt verschiedene Optionen:


für Dich allein

Für Dich und ein:e Kolleg:in

Für Dein gesamtes Team







Werde jetzt Mitglied!



--------------------


In dieser besonderen Folge sprechen wir mit Prof.in Dr.in Corinna
Peifer und Andreas Bentrup über Humor und was er bewirkt. Unsere
Gäst:innen beschreiben, was Humor eigentlich ist und warum er so
gesund ist. Wie er sich auf unseren Körper und damit auch auf die
Genesung auswirkt. Frau Peifer berichtet auch von ihrer Studie,
in der Humor gemessen wird und die positiven Effekte für
Pflegende aufzeigt. Andreas Bentrup ist auch als Klinikclown
tätig und berichtet über seine Arbeit in Krankenhäusern und
Pflegeeinrichtungen, welchen Stellenwert die Clownerie dort hat
und wie man sie gezielt einsetzt. Wir laden alle ein, diese
besondere Folge zu teilen. Viel Spaß!

Shownotes zur Folge


Informationen zu Prof.in Dr.in Corinna Peifer
(uni-luebeck.de)

Informationen zu Andreas Bentrup (andreasbentrup.de)

Stiftung Humor hilft heilen (humorhilftheilen.de)

„Ich bin ein Gefühlsteiler“ (taz.de)

Klinikclownvisiten (humorhilftheilen.de)

Humor im Klinikbetrieb – Fortbildung mit Dr Clown
(YouTube.com)

Informationen zu Michael Christensen (humorale.com)

Wie kommt der Clown ins Krankenhaus? (rotenasen.de)

Gesundheit! Institute von Patch Adams (patchadams.org)

Podcast zu Humor in der Pflege (uebergabe.de)

Bartzik M, Bentrup A, Hill S, Bley M, von Hirschhausen E,
Krause G, Ahaus P, Dahl-Dichmann A and Peifer C (2021) Care for
Joy: Evaluation of a Humor Intervention and Its Effects on
Stress, Flow Experience, Work Enjoyment, and Meaningfulness of
Work. Front. Public Health 9:667821. doi:
10.3389/fpubh.2021.667821






In eigener Sache


Spenden für die Übergabe

Übergabe bei Facebook

Übergabe – bei Twitter

Den Newsletter abonnieren

Die Übergabe auf Apple-Podcasts bewerten



In eigener Sache


Übergabe Mitglied werden

Übergabe bei Instagram

Pflegeupdate hören

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

wehnhardtka
Heringen
15
15
:
: