#33: Trainspotting

#33: Trainspotting

#33: Trainspotting
43 Minuten
Podcast
Podcaster
Hinter den Kulissen Hollywoods ging es nur selten harmonisch zu: narzisstische Stars, unfähige Autoren, oder Regisseure mit Allmachtsfantasien.

Beschreibung

vor 7 Monaten
In dieser Folge sprechen Ralf und Volker über die Entstehung des
wilden Drogentrips „Trainspotting – Neue Helden“ von Danny Boyle
(„127 Hours“) aus dem Jahr 1996. Sie sprechen dabei über die
beschissenste Toilette Schottlands, die Bedeutung des Titels, und
warum Danny Boyle und sein Hauptdarsteller Ewan McGregor („Moulin
Rouge!“) sich Jahre später verkrachten.

Weitere Episoden

#35: Gesprengte Ketten
40 Minuten
vor 1 Monat
#34: Der König der Löwen
37 Minuten
vor 7 Monaten
#32: Der weiße Hai
55 Minuten
vor 9 Monaten
#31: Blues Brothers
42 Minuten
vor 10 Monaten
#30 French Connection
32 Minuten
vor 1 Jahr

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

JoergHC33
Northeim
15
15
:
: