3-MMC: Neue Droge aus dem Chemiebaukasten? Mit Christopher Clay und Andrea Piest

3-MMC: Neue Droge aus dem Chemiebaukasten? Mit Christopher Clay und Andrea Piest

36 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
3-MMC ist eine chemische Abwandlung von Mephedron (4-MMC). Doch
anders als andere Research Chemicals wird 3-MMC nicht als „Ersatz“
für 4 MMC (Mephedron) angeboten, sondern es gibt eine gezielte
Nachfrage. In kurzer Zeit hat die Substanz den Dancefloor und
sexpositive Settings erobert. In den Medien wird es als Zombiedroge
beschrieben und hat zu Beginn der Pandemie nicht nur in der Schweiz
und den Niederlanden für Aufruhr gesorgt. Warum sich die “neue”
Substanz so schnell verbreitet und worauf ihr beim Gebrauch achten
könnt, erfahrt ihr in dieser Folge mit Christopher Clay (Checkpoint
BLN, Biss e.V.).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: