Beats & Bones

Beats & Bones

Der Podcast vom Museum für Naturkunde Berlin

Episoden

Anthropozän: Die Verantwortung liegt bei uns
44 Minuten
Der Mensch ist eine Naturgewalt. Und sein Einfluss auf die Erde ist dabei so tiefgreifend, dass Wissenschaftler:innen das aktuelle Erdzeitalter nach ihm benennen wollen: Das Anthropozän. Kann man die Natur überhaupt noch getrennt vom Menschen betrach...
Evolution hautnah: Artbildung
41 Minuten
Sie ist der Grund für die schöne, bunte Vielfalt auf unserem Planeten und das wohl wichtigste Element der Evolution: Die Artbildung. Ein Prozess, der bis zu mehrere Millionen Jahre dauert! Wie passiert es, dass sich eine Art in mehrere neue aufspalte...
Ordnung im Chaos: Ameisenkolonien
39 Minuten
Von außen betrachtet ein ziemlich wuseliger Haufen: Bis zu mehrere Millionen Ameisen leben teilweise in einer einzigen Kolonie. Chaos entsteht aber trotzdem nie. Wie schaffen Ameisen das? Und was passiert, wenn die Königin stirbt? Welche Aufgabe habe...
Wissen vernetzen: Digitale Sammlung
31 Minuten
Wissen wird mehr, wenn man es teilt. Und deshalb arbeitet Dr. Jana Hoffmann daran, die Sammlung des Museums für Naturkunde Berlin für alle zugänglich zu machen. Mehr als 30 Millionen Objekte werden dabei erschlossen und nach und nach digitalisiert. S...
Koloniale Spuren: Die Herkunft der Objekte
47 Minuten
Die Kolonialzeit wirft ihre Schatten bis in die Gegenwart. Das betrifft auch die Sammlung im Museum für Naturkunde Berlin. Denn manche Objekte wurden zu dieser Zeit gesammelt und stammen damit aus Unrechtskontexten. Wie stellt sich das Museum dieser...

Über diesen Podcast

Was können wir Menschen vom Sexualverhalten der Gorillas und Schimpansen lernen? Warum sind Wespen für unser Wohlbefinden so wichtig? Und warum sagt ein Vogelschiss mehr über unsere Welt als 1.000 Worte? Am Museum für Naturkunde Berlin forschen über 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und suchen die Antworten zu unseren Fragen. 30 Millionen Objekte hat das Museum, darunter das größte ausgestellte Dinosaurierskelett der Welt, Giraffatitan brancai. Hier werden beinahe täglich neue Tierarten entdeckt, Geheimnisse um das Leben in der Tiefsee gelöst und ein Stückchen Welt dokumentiert. Was sonst im Museum hinter verschlossenen Türen passiert, bringen wir mit dem Beats & Bones Podcast ans Licht. Ein Podcast, um die Welt besser zu verstehen, ohne Schnickschnack und gefährliche Zusätze. Host Lukas Klaschinski stellt hier alle Fragen, die ihm einfallen. Warum zum Beispiel hat der Gorilla so einen kleinen Penis? Dieser Podcast wird produziert von Auf die Ohren. Weitere Informationen gibt es auf: museumfuernaturkunde.berlin/beatsandbones

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Poddies
Garbsen
jannie
osnabrück
fdce5vzq
Sutherland
Paulachen
München
15
15
:
: