MEMORIAL Deutschland. Der Podcast.

MEMORIAL Deutschland. Der Podcast.

MEMORIAL. Für Demokratie und Menschenrechte.

Episoden

Jetzt auf dem Roten Platz demonstrieren!
22 Minuten
Protestieren gegen einen Angriffskrieg, Lügen und Propaganda – in Russland ist das verboten. Während am heutigen Tag des Sieges am 9. Mai Raketen und Panzer als Zeichen militärischer Stärke und des Angriffswillens über den Roten Platz rolle...
Folge 16: „Putin will, dass wir Angst vor ihm haben“
29 Minuten
2005 kam die Ukrainerin Oleksandra Bienert nach Deutschland, ist seither u.a. als Forscherin und Autorin tätig. Im aktuellen MEMORIAL-Podcast zur aktuellen Situation in der Ukraine spricht sie über die Mitschuld Deutschlands am Krieg in ihrem L...
Folge 15: „Die Sicht auf die UdSSR in Kasachstan ist uneindeutig“
33 Minuten
Die Entwicklungen zu Beginn des Jahres in Kasachstan haben der Welt vor Augen geführt, worum es sich bei dem Land, das bisher nur wenig auf der politischen Weltbühne zu finden war, handelt. Eine Diktatur. Das Erbe der Sowjetunion greift bis...
Folge 14: "Der russische Staat nimmt uns in Geiselhaft"!
34 Minuten
Die Attacken gegen Memorial steigerten sich seit Jahren. Verleumdungen in den Medien, Übergriffe von radikalen Gruppen. Nun der vorübergehende „Höhepunkt“: der Antrag auf Auflösung von MEMORIAL international und dem MEMORIAL Menschenrechtszentr...
Folge 13: "Was wird vom Staat Belarus übrigbleiben?"
28 Minuten
Die Lage in Belarus bleibt ernst. Die „Die Menschen haben nun Angst, Videos bei YouTube zu liken“, sagt Prof. Dr. Katja Artsiomenka, Journalistin und Professorin für Journalismus an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft....

Über diesen Podcast

Deutsch-russische Beziehungen auf dem Prüfstand. Über die Lage von Demokratie und Menschenrechten in Russland.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...