Verletzlichkeit - Offen mit unseren Schwächen umgehen

Verletzlichkeit - Offen mit unseren Schwächen umgehen

39 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 3 Monaten

Je ehrlicher wir unsere Schwachstellen zeigen, desto besser geht
es uns in der Regel. Wir müssen uns dann nämlich weniger
verstecken – und stärken damit auch die Beziehungen zu anderen
Menschen. Wie uns das besser gelingt.


**********


An dieser Stelle findet ihr die Übung:


00:31:48 - Geleitete Meditation: Selbstmitgefühl kultivieren


**********


Quellen aus der Folge:


Brooks, N. et al. (2015). The determinants of vulnerability
and adaptive capacity at the national level and the implications
for adaptation. Global Environmental Change Volume 15, Issue 2,
July 2005, Pages 151-163.

Bruk, A., Scholl, S. G., & Bless, H. (2018). Beautiful
mess effect: Self–other differences in evaluation of showing
vulnerability. Journal of personality and social psychology,
115(2), 192.

Bruk, A., Scholl, S. G., & Bless, H. (2022). You and I
both: Self-compassion reduces self–other differences in
evaluation of showing vulnerability. Personality and Social
Psychology Bulletin, 48(7), 1054-1067.

Cepeda-Benito, & A., Short, P. (1998). Self-Concealment,
Avoidance of Psychological Services, and Perceived Likelihood of
Seeking Professional Help. Journal of Counseling Psychology
45(1):58-64.

Brown, Brené (2017): Verletzlichkeit macht stark.



**********


Zusätzliche Informationen


Hörtipp: Hier geht es zum SWR2 Feature "Gefährliche
Freundschaften - Im Hungern nicht allein"



**********


Den Artikel zum Stück findet ihr hier.


**********


Ihr könnt uns auch auf diesen Kanälen folgen: Tiktok und
Instagram.


**********


Ihr habt Anregungen, Ideen, Themenwünsche? Dann schreibt uns gern
unter achtsam@deutschlandfunknova.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: