Ernährungspsychologie leicht gemacht | Das eigene Essverhalten verstehen & eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen

Ernährungspsychologie leicht gemacht | Das eigene Essverhalten verstehen & eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen

Das eigene Ernährungsverhalten verstehen und eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen
Podcaster

Episoden

#115 Gewichtszunahme in der Schwangerschaft
40 Minuten
In der Schwangerschaft werden wir mit vielen Themen und Ereignissen konfrontiert, unter anderem auch mit einer Gewichtszunahme. Eine Tatsache, die vielen Schwangeren zusetzt und sie sich damit stressen nicht zu viel zuzunehmen. In der heutigen Folge...
#114 Süß - salzig - süß - salz... Der ewige Kreislauf
20 Minuten
Nach der Hauptmahlzeit benötigst du erstmal einen Nachttisch, doch anschließend steigt wieder das Verlangen nach einer salzigen Speise, um dann anschließend wieder etwas Süßes zu essen? Willkommen im ewigen Kreislauf, der einen ganz schön belastet un...
#113 Esssucht - gibt es das wirklich? Interview mit Dr. Iris Zachenhofer
38 Minuten
Das Suchtmediziner sich inzwischen auch mit dem Thema Essen beschäftigen ist noch recht neu. Doch immer dringlicher wird hier der Bedarf, denn Essen wird von immer mehr Leuten als eine Sucht wahrgenommen. Doch kann Essen wirklich süchtig machen und w...
#112 Warum du vielleicht nicht abnimmst
24 Minuten
Du isst gefühlt so wenig und achtest penibel auf deine Ernährung und trotzdem tut sich nichts auf der Waage? Ein möglicher Grund könnte das sogenannte "Underreporting" sein, was auch als eine bekannte Störrgröße in der ernährungswissenschaftlichen Fo...
#111 Warum Liebe durch den Magen geht und Sauer lustig macht
10 Stunden 40 Minuten
Hast du schonmal darüber nachgedacht, warum Liebe durch den Magen geht und Sauer scheinbar lustig machen soll? In der heutigen Folge decken wir die Hintergründe einiger Sprichwörter auf, die sich auf das Essen beziehen. Erwähnte Podcastfolge: 88 Ach...

Über diesen Podcast

Wieso greifen wir eigentlich zum Essen, obwohl wir gar nicht hungrig sind? Woher kommt dieser innere Impuls, der uns in bestimmten Situationen immer wieder zum Essen greifen lässt? Und wieso schaffen wir es nicht mit dem Essen aufzuhören, obwohl wir bereits satt sind? Um das zu verstehen, müssen wir etwas tiefer graben. Denn das vermehrte Essen ist häufig nur eine unbewusste Strategie um andere Probleme dadurch zu kompensieren. Möchten wir wieder eine gesunde Beziehung zum Essen aufbauen, müssen wir lernen uns selbst und unser Essverhalten zu verstehen. Mein Name ist Bastienne Neumann, ich bin studierte Ernährungswissenschaftlerin und habe mich auf das Gebiet der Ernährungspsychologie spezialisiert. In diesem Podcast möchte ich dir zeigen, wie du es endlich schaffst ein natürliches Essverhalten zurück zu gewinnen und langfristig abzunehmen.

Kommentare (7)

Lade Inhalte...
Gast
Bärbel (Gast) : vor 2 Jahren
Hallo Bastienne hast Du Tipps für die Weihnachtszeit.
Gast
Susanne W-P (Gast) : vor 2 Jahren
Hallo, liebe Bastienne, ich habe jetzt wieder mal diesen Podcast seit Folge 1 durchgehört. Es ist so toll, wie viele Informationen, wissenschaftlich unterfütterte Erklärungen und supergute Ratschläge Du mit netter Stimme hier kostenlos anbietest. Ich bin ja nun nicht mehr ein ganz junges Semester - ich bin begeistert mit welchem Eifer Ihr jungen Frauen oft zu Werke geht - vielen lieben Dank, liebe tolle Motivatorin - Susanne!
Gast
Bärbel (Gast) : vor 2 Jahren
Hallo Bastienne Du hast mir in vielen Situationen die Augen geöffnet. Die Geschichte mit dem Futterneit war perfekt ich habe mich mit meinen Kindern gesehen auch das Stress essen trift voll zu eigentlich alles. So lange es mir gut geht ist alles okay aber kippt eine Säule fällt es schwer sich mit dem Essen zu kontrollieren Ich höre mir Deine Beiträge gerne und offt an. Danke mach weiter LG Bärbel
Gast
Katharina (Gast) : vor 3 Jahren
Liebe Bastienne, super, dass Du diesen Podcast gestartet hast. Sehr verständlich, logisch aufbereitet und authentisch mit angenehmer Stimme präsentiert. Ich finde mich in so vielem wieder und Du motivierst mich, diesen Weg, der mir nach x Diäten bereits nach kurzer Zeit Erfolg gebracht hat, weiter zu gehen. Freue mich auf mehr. LG Katharina
Bastienne
Bastienne : vor 3 Jahren
Danke für die lieben Kommentare :) ich freue mich immer total zu lesen, dass ich euch ein Stück weit helfen kann. Tatsächlich gibt es auf diesem Gebiet bisher sehr sehr wenig Lektüre und in erste Linie Fachbücher. Man kann aber vieles aus der Verhaltenpsychologie übertragen, da gibt es eine größere Auswahl an Büchern. Ansonsten habe ich ein kleines eBook geschrieben das du dir gerne kostenlos runterladen kannst, hier der Link: http://bastienne-neumann.de/kostenloser-ratgeber/ Ganz liebe Grüße, Bastienne Neumann