Beschreibung

vor 3 Wochen
„Welches Sternzeichen bist Du?“ Es soll Menschen geben, die den
Charakter ihres Gegenübers tatsächlich danach beurteilen. Viele
glauben an Horoskope, daran, dass Jungfrauen rational und
ordentlich, Skorpione dagegen streitlustig und humorvoll sind. Doch
Astrologie ist nach heutigem Stand der Wissenschaft genauso Humbug
wie der Glaube an das zweite Gesicht, der Einfluss des Mondes auf
uns Menschen und dass man aus Tarot-Karten das eigene Schicksal
herauslesen kann. Okkultismus und Esoterik begleiten uns Menschen
aber schon seit Jahrtausenden. Was die Seher und die Orakel in
Frühgeschichte und Antike waren, sind heute Astro-TV, Tarotkarten
und Anthroposophie. In allen Epochen haben Menschen versucht,
Phänomene oder Probleme zu lösen, die mit dem Wissen der Zeit nicht
erklärt werden konnten. Sie griffen stattdessen zu Pendel, blickten
in die Glaskugel oder versuchten durch spiritistische Sitzungen
Kontakt aufzunehmen ins Reich der Toten. Ein Podcast über die
ersten Geisterbeschwörerinnen der Geschichte, den Beginn der
modernen Esoterik und die Frage: Flog Rudolf Hess, Stellvertreter
Adolf Hitlers, mitten im Zweiten Weltkrieg nach England, um mit
Churchill über Frieden zu verhandeln, weil die Sterne gerade
günstig standen?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

hxdes08
Vöhringen
Zuffnick69
Hamburg
benediktm
Göppingen
CSBWD
Frankfurt
15
15
:
: