Europawahlprogramm - Klimawandel & Umweltschutz

Europawahlprogramm - Klimawandel & Umweltschutz

12 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Die PdH ist die Partei des sozialliberalen Aufbruchs, die einen
Neuen Politikstil in Europa etablieren möchte.





Das ist der Abschnitt Klimawandel & Umweltschutz aus dem
Europawahlprogramm der PdH zur Europawahl 2024.





Unsere Kernforderungen sind:



Europäische sozial-ökologische
Marktwirtschaft: Integration ökologischer,
wirtschaftlicher und sozialer Aspekte mit festen
CO₂-Obergrenzen


CO₂-Emissionshandel: Anreize für den Kauf
CO₂-armer Produkte und Unterstützung für einkommensschwache
Haushalte


Verpflichtende Recycling-Quote: Förderung der
Kreislaufwirtschaft und Minimierung von Abfall in allen
EU-Staaten


Renaturierungsmaßnahmen: Fokus auf Wälder,
Feuchtgebiete und Moore zur Klimaanpassung, für CO₂-Bindung und
Biodiversität


Geo-Engineering: Entwicklung von Methoden zur
Minderung der Klimawandelauswirkungen


Technologie für CO₂-arme Energie: Schwerpunkt
auf erneuerbaren Energien und moderner Kernenergie


Klimafreundliche Verkehrsinfrastruktur:
Betonung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs und Einführung
des Europa-Tickets für einfache und günstige Bahnreisen
innerhalb der EU


Landwirtschaft 2.0: Einsatz innovativer
Technologien, wissenschaftsbasierte Entscheidungen bei
Gentechnik und Förderung der Bioökonomie


Alternative Lebensmittelproduktion:
Unterstützung pflanzlicher, biotechnologischer und
synthetischer Alternativen zu tierischen Produkten und bessere
Tierhaltungsbedingungen


Tierversuchsreduktion: Förderung von
alternativen Testmethoden


Reform der EU-Landwirtschaftssubventionen:
Ausrichtung an nachweisbaren Ergebnissen in Tierwohl, Klima-
und Umweltschutz






Deshalb: Am 9.6. PdH wählen für einen Neuen Politikstil in
Europa!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: