Auf ein Bier von Gamespodcast.de

Auf ein Bier von Gamespodcast.de

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus…

Episoden

Runde #347: Das Geheimnis des dummen Detektivs
2 Stunden 28 Minuten
Es gibt viele Dinge, an denen Sherlock Holmes Chapter One scheitern könnte. An der Open World zum Beispiel. Oder an dem Versuch, das Detektivgeschehen vom viktorianischen London auf eine fiktive Mittelmeerinsel zu übertragen. Oder am 21jährigen Titel...
Runde #346 - Industria - Das Half-Life 2 aus D...oh! Sorry. (ft. David Jungnickel)
2 Stunden 22 Minuten
Industria ist ein beinahe-nur-zwei-Mann-Projekt aus Deutschland. Es ist ein Egoshooter. Es hat Puzzle-Elemente. Es sieht dank Raytracing auf Screenshots ziemlich sexy aus. Es beginnt am Abend des Mauerfalls in der DDR. Es erinnert oft sehr an Half-Li...
Runde #345: Age of Empires 4
1 Stunde 29 Minuten
Liebe Hörerinnen und Hörer, eines der bekanntesten und erfolgreichsten Echtzeitstrategie-Franchises überhaupt hat einen neuen Teil vom Stapel rollen lassen: Age of Empires 4 ist da und hat sich in die starken Arme von Ralf Adam und Dom Schott fallen...
Runde #344 - AddOns
1 Stunde 52 Minuten
Eine Woche voller AddOns liegt hinter uns und nun besprechen Dom, Andre und Seb ihre Erfahrungen in der Welt der kleinen bis mittelgroßen Zusatzhäppchen: Woran stößt man sich gern, warum kommen die Dinger gern erst so spät und für wen sind sie (schei...
Runde #343: Minute of Islands
1 Stunde 20 Minuten
Liebe Hörerinnen und Hörer, Diese Woche schauen wir mal ganz genau unter die Haube eines faszinierenden Indie-Spiels von Studio Fizbin: Minute of Islands, das eine findige Mechanikerin losschickt, um die Welt zu retten. Klingt irgendwie nach klassisc...

Über diesen Podcast

Interesse an 100% unabhängigem Spielejournalismus - ohne Werbung, direkt finanziert von den Menschen, für die er gemacht wird? An einem Spielemagazin zum Hören? An Bier? Dann schauen Sie doch bitte mal hierher: “Auf ein Bier” ist zwar der zigtausendste Podcast über Computerspiele – aber der erste und einzige (und beste), in dem das Gespräch von einem Bier (oder sieben) unterstützt wird. Wem das nicht genügt, um Stammhörer zu werden, der kann seinen deutschen Pass beim Weg nach draußen an der Garderobe abgeben. Für die wird übrigens keine Haftung übernommen. Die drei Menschen, die da über Spiele reden, sind Andre Peschke (ehemals Krawall.de, GameStar), Jochen Gebauer (ehemals GameStar-Chefredakteur Print) und Sebastian Stange (ebenfalls ehemals GameStar... man erkennt ein Muster). Zusammen haben sie circa 40 Jahre Branchenerfahrung als Journalisten in der Spielebranche. Jochen muss man sich als distinguierten, belesenen, gutaussehenden (Anm. d. Red.), aber desillusionierten zynischen Print-Journalisten vorstellen. Und Andre … Andre stellt man sich besser gar nicht vor. Wer es trotzdem nicht lassen kann (für unbeaufsichtige Selbstversuche wird übrigens noch weniger Haftung übernommen als für die Garderobe), denke sich einfach ein Glas, das gleichzeitig halb leer und halb voll ist, und haue sich anschließend einen stumpfen Gegenstand auf den Kopf.

Kommentare (1)

Lade Inhalte...
Gast
ALZlper (Gast) : vor 4 Jahren
Empfehlenswert und Sympathisch.