Geschichte(n) aus der Schwemme

Geschichte(n) aus der Schwemme

Ein Podcast rund um die Schwemme im Herzen von Halle (Saale).

Episoden

#8 Die Schwemme-Bewohner:innen der bewegten 1990er Jahre – Detlef Wulf im Gespräch
46 Minuten
Heute haben wir einen besonderen Gast im virtuellen Podcast-Studio. Zugeschaltet aus der Schweiz ist Detlef Wulf, einer der vielen ehemaligen Bewohner:innen unseres Hauses am Fluss. Wir sprechen über die wilden Neunziger, also die letzte Phas...
#7 Coworking und eine neue Arbeitskultur – Dina Sierralta und Johanna Voll im Gespräch
32 Minuten
In dieser Folge spreche ich mit Dina Sierralta. Gemeinsam mit anderen Engagierten sind wir im Vorstand der German Coworking Federation aktiv – dem Bundesverband der Coworking Spaces in Deutschland. Dina lebt in Hamburg und ist dort Scrum Ma...
#6 500 Papierschnipsel und sechs Getränkeetiketten aus der Schwemme – Philine Schneider im Gespräch
25 Minuten
2019 wurden in unserer Schwemme unter einem Dielenboden viele Fragmente von verschiedenen Getränkeetiketten gefunden. Diese stammen aus dem 20. Jahrhundert und es konnten fünf Motive rekonstruiert werden. Wie das vor sich ging und was das alles...
#5 Unser Pelikan als Relief und Markenzeichen der Schwemme – Henryk Löhr im Gespräch
20 Minuten
Für diese Episode sind wir wieder mit unserem mobilen Podcast-Studio unterwegs und zu Besuch in den Räumen des Arbeitskreises Innenstadt in Halle. Mitten in der historischen Altstadt, unweit vom Marktplatz unterhalte ich mich mit Henryk Löhr...
#4 Innovatives Bauen mit Lehm - Dr. Norma Henkel im Gespräch zum WIR!-Bündnis GOLEHM, Initiative für Lehmbau und nachhaltige Kreislaufwirtschaft
24 Minuten
Anfang März 2022 haben wir mit Dr. Norma Henkel über das WIR!-Bündnis GOLEHM gesprochen und dabei viel über einen alt bewerten Baustoff gesprochen. Wir reden in diesem Interview über: Normas Weg zum Lehm und der GOLEHM Initiat...

Über diesen Podcast

In und um unsere Schwemme herum gibt es viele Geschichten zu erzählen, die mit der Stadtgeschichte eng verknüpft waren und sind. Dazu haben wir unsere umfangreichen Archivbestände gesichtet. Wir informieren darüber, was früher, heute und zukünftig in der Schwemme passiert. Eurer Podcast-Host, Johanna Voll, bereitet jede Woche ein Thema vor und spricht dazu mit den Expert:innen – größtenteils aus dem ehrenamtlich getragenen Verein. So sollen zum Beispiel ehemalige Bewohner:innen des Hauses zu Wort kommen, aktuelle Künstler:innen mit ihren Ausstellungen oder Konzerten vorgestellt werden, die Braukunst früher und heute besprochen werden, oder die Geschichte hinter unserem Pelikanwappen beleuchtet werden. Wir geben Einblicke in unsere Mikrobrauerei und die aktuellen handgemachten Craftbiere unserer Brauer:innen. Aber auch das zukünftige Nutzungskonzepts der Schwemme als Dritter Ort im Herzen von Halle mit einem Kompetenzzentrum für Nachhaltiges Bauen sowie einem Coworking Space nach der erfolgreichen Sanierung werden besprochen. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Thema nachhaltige Baustoffe (u.a. Lehm und Holz) und bioökonomische Verfahren bei der besonders ressourcenschonenden Sanierung unseres Gebäudekomplexes. Wir verfolgen einen nachhaltigen Ansatz auf Basis von reduce, reuse und recycle-Prinzipien und wollen dieses Wissen auch weitergeben. Mit unserem Podcast wollen wir neue Personengruppen ansprechen und so zu ganz unterschiedlichen Themen rund um die Schwemme in Halle (Saale) informieren. Bitte unterstützt den Erhalt der Schwemme mit einer Spende. Der Schwemme e.V. ist gemeinnützig – ihr erhaltet eine Spendenbescheinigung: https://schwemme.org/spenden/ Du hast Fragen und Anregungen? Melde dich bei uns: post@schwemme.org Musik: Loose The Caravan (touchmore solo, Sven Teschmer - aktuelles Projekt: songshifter auf Youtube & Spotify) Produktion: Johanna Voll für den Schwemme e.V. Der Podcast Geschichte(n) aus der Schwemme wird gefördert von NEUSTART.KULTUR im Programmteil KULTUR.GEMEINSCHAFTEN der Kulturstiftung der Länder.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten