Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Zeitfragen-Feature - Deutschlandfunk Kultur

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

Philosoph Jürgen Habermas - Denker, der Diskurse kreuzt
Kaum ein Denker hat die Bundesrepublik bis heute so stark geprägt wie Jürgen Habermas. Warum er lagerübergreifend faszinierte und was er uns heute noch zu sagen hat: Stephan Schlak und Eva von Redecker im Gespräch. Moderation: René Aguigah www.deuts...
Deep Science (1/5) - Mit Schimpansen sprechen
3 Stunden 24 Minuten
In den 60er-Jahren zieht der Psychologe Roger Fouts die Schimpansin Washoe wie ein menschliches Kind auf, bringt ihr Gebärdensprache bei. Die Erkenntnisse sind bahnbrechend. Doch am Ende meint Fouts: Das Experiment hätte nie stattfinden dürfen. www...
70 Jahre Bundesverfassungsgericht - Das letzte Wort hat Karlsruhe
Zu Gleichberechtigung, Sterbehilfe oder Klimaschutz hat das Bundesverfassungsgerichts in seinen 70 Jahren Entscheidungen gefällt, prägend gewirkt. Bisweilen aber wird kritisiert, dass die Hüterinnen und Hüter des Grundgesetzes zu viel Macht besäßen....
Ehegattensplitting: Zwischen Steuerprivileg und Teilzeitfalle (Feature)
Autor: Müller-Frank, Stefanie Sendung: Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14
The Meme Makes the Message - Ironische Bildchen machen Politik (Feature)
Autor: Jakobi, Lydia; Barth, Tobias Sendung: Zeitfragen Hören bis: 19.01.2038 04:14

Über diesen Podcast

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...