Podcasting erklärt - Informationen über Podcasts

Was ist Podcasting?

Creative Commons License Podcast-Erklärung herunterladen

Podcasting ist ein Kunstwort, das sich aus den Begriffen Portable on demand und Narrowcasting zusammensetzt. Bei Podcasting handelt es sich um ein dezentrales, internetbasiertes Medienkonzept. Podcasting drückt ein neues Bewusstsein der Menschen im Umgang mit den Medien aus. Jeder kann einen eigenen Medienkanal eröffnen und diesen über das Internet "ausstrahlen". Damit läßt sich (theoretisch) eine globale Audienz erreichen. Die audio/-visuellen Medieninhalte dieser Kanäle können zeitlich und örtlich unabhängig konsumiert werden. Die Inhalte lassen sich individuell zu Sendeplänen zusammenfassen, um ein personalisiertes Medienprogramm zu gestalten.

Podcasting Schritt für Schritt erklärt

Bei speziellen Fragen und Anforderungen bieten wir Beratung an.

Fragen und Antworten (FAQ)

Informieren Was sind PLS, M3U, XSPF?

PLS ist ein einfaches Format, um eine Liste mit Mediendateien an eine Software zu übergeben. M3U ist eine Alternative zu PLS mit demselben Zweck. Gängige MP3-Software wie Winamp, amarok, noatun kann mit diesem Format umgehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie dieses Format. XSPF ist eine neuere Alternative, die mit mehr Informationen umgehen kann, die durch einen Rechner weiterverarbeitet werden können. XSPF ist XML-basiert. Dieses Format sollten Sie nur wählen, wenn Sie genau wissen, dass Ihre Software es unterstützt.

Werbung