Denkmalgeschützte Freibäder

Denkmalgeschützte Freibäder

Alte Gebäude unter Denkmalschutz - das ist nichts Ungewöhnliches. Dass es aber auch schützenswerte Badis in der Schweiz gibt, das wissen nicht alle. In der Sendung «Treffpunkt» fragen wir, was an Freibädern schützenswert ist.
57 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Alte Gebäude unter Denkmalschutz - das ist nichts Ungewöhnliches.
Dass es aber auch schützenswerte Badis in der Schweiz gibt, das
wissen nicht alle. In der Sendung «Treffpunkt» fragen wir, was an
Freibädern schützenswert ist. Eine Badi, die unter Denkmalschutz
steht, ist das Freibad Letzigraben, auch bekannt unter dem Namen
Max-Frisch-Bad. Und ja, es war der Schriftsteller Max Frisch, der
dieses Bad in der Stadt Zürich erbaut hat. Ob es schützenswert ist
wegen seines berühmten Erbauers oder doch, weil es im sogenannten
Landi-Stil gebaut wurde? Patrick Schöck, Geschäftsführer der
Schweizer Landschaftsarchitekten und Autor des Buches «Die
schönsten Schweizer Badis» erklärt, warum Badis unter Denkmalschutz
gestellt werden und zeigt auf, wie die Freibäder auch den
jeweiligen Zeitgeist widerspiegeln.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Stefan80
5734 Reinach AG
15
15
:
: