"Spielerfrauen" am Berliner Ensemble mit Sina Martens

"Spielerfrauen" am Berliner Ensemble mit Sina Martens

55 Minuten
Podcast
Podcaster
Die Sendung, in der Leute sprechen, über die man spricht: bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik und Gesellschaft. Schauspieler, Musiker, Wissenschaftlerin oder Autorin – in "NDR Kultur à la carte" hören wir interessanten Menschen beim Er...

Beschreibung

vor 1 Monat
Sina Martens hat mit der Regisseurin Lena Brasch am Berliner
Ensemble inszeniert, nicht zum ersten Mal: In der Spielzeit 2021/22
gab es das Theaterstück "It's Britney, Bitch!", ständig ausverkauft
und immer noch zu sehen am Berliner Ensemble. Jetzt heißt es:
"Spielerfrauen", nicht ganz zufällig im Jahr der
Fußball-Europameisterschaft 2024. Darin werden die Abgründe des
Fußballs erkundet mit allem, was dazu gehört: Macht, Sexismus,
öffentlicher Druck und viel Geld. Wie sich die kommenden Wochen im
Fußballleben gestalten werden, was möglich und nicht möglich sein
wird, was aber vor allem bei "Spielerfrauen" auf der Bühne
passiert, aber auch über Fußball, denn Sina Martens hat selbst
Fußball gespielt, darüber spricht die Schauspielerin mit Katja
Weise bei NDR Kultur à la carte.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

phimago
Tübingen
15
15
:
: