ML 196: Ketogene Diät & Low Carb: Wie unsere Ernährung Angststörungen und (psychische) Gesundheit beeinflussen kann

ML 196: Ketogene Diät & Low Carb: Wie unsere Ernährung Angststörungen und (psychische) Gesundheit beeinflussen kann

49 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Sende mir eine Nachricht


So viele Menschen schreiben mir Tag ein Tag aus, dass sie sich
unwohl fühlen in ihrer Haut. Das sie permanent müde und erschöpft
sind. Ausgelaugt. 


Und diese Zahlen sind alarmierend. Das Thema psychische
Gesundheit betrifft viel mehr Menschen, als wir glauben. Dich ja
vielleicht auch?!

 Bundesweit erfüllt mehr als jeder vierte Erwachsene im
Zeitraum eines Jahres die Kriterien einer psychischen Erkrankung.
Krass oder? Wirklich jeder 4! Zu den häufigsten Krankheitsbildern
zählen Angststörungen, Depressionen und Störungen durch Alkohol-
oder Medikamentengebrauch. 


Psychische Erkrankungen sind nicht nur die zweithäufigste Ursache
für Krankheitstage im Beruf, sie sind auch der häufigste Grund
für Frühverrentungen. Es wird erwartet, dass die direkten und
indirekten Kosten, die dadurch entstehen, in Zukunft noch weiter
ansteigen werden.


Unser Gehirn geprägt wird durch das, was wir konsumieren! Das
wissen viele leider nicht.


Speziell bei dem Thema Ernährung denken alle immer nur an die
Kalorien und das äußere Erscheinungsbild. Aber das unsere
Nahrungsmittel Auswirkungen auf unsere Gehirnfunktionen haben,
das wissen leider die wenigsten Menschen. 


 Dabei beeinflussen die Nahrungsmittel, die wir essen direkt
die Funktion und Struktur unseres Gehirns. 


Bestimmte Nährstoffe können die Gehirnfunktion verbessern,
während ungesunde Ernährungsweisen zu kognitiven
Beeinträchtigungen führen können. 


Beispielsweise sind Omega-3-Fettsäuren wichtig für die
Gehirnentwicklung und -funktion, während Zucker und gesättigte
Fette negative Auswirkungen haben können.


 In der heutigen Folge geht es darum, wie Du jeden Tag mit
kleinen Schritten zu einer besseren psychischen Gesundheit kommen
kannst – bzw, wie Du ein gesundes Gehirn behälst. 


 Wir werden darüber sprechen, warum ein konstanter
Blutzuckerspiegel nicht nur für die Gesundheit des Stoffwechsels
hilfreich ist, sondern auch, wie sich dies auf die geistige
Gesundheit auswirkt und warum es so wichtig ist, schnell
verdauliche einfache Kohlenhydrate zu meiden, aber auf keinen
Fall komplexe Kohlenhydrate aus deiner Ernährung zu streichen.
Warum eine ketogene Diät Angstzustände hervorrufen kann und warum
Verzicht und Verbote niemals die Lösund für unsere Probleme sein
können. 


Du wirst von den besten entzündungshemmenden Gewürzkombinationen
erfahren, wie Safran unsere Stimmung verbessern kann, welche
Kraft Omega-3-Fettssäuren haben und wo du diese finden sind und
vieles, vieles mehr.

******
WERBEPARTNER:
Braineffect: Code Mimi (diese Woche 20% bis Sonntag,
09.06.24)

No Coffee: Code Mimi15 (wir lieben de No Espresso ganze
Bohne)

****

Podcast Folgen:
Episode 169: Alkohol
Episode 177: Koffein
Episode 140: Minus 1 Regel

Dies sind Apple Verlinkungen; alle Episoden kannst du natürlich
auch bei Spotify und Co hören und auf meiner Webseite. Dann


Instagram @mimilawrencefitness
Youtube: MIMI LAWRENCE Fitness
Webseite: mimilawrence.com
Tik Tok @mimilawrencefitness

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: