Christina Fischer

Christina Fischer

Die Leitfigur für das Sommelier-Handwerk
3 Stunden 20 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 4 Wochen
Natürlich sollte ein Sommelier sich in der Weinwelt auskennen. Die
großen und die kleinen Weine dieser Welt kennen und mehr davon
herunterbeten können. Aber die fast noch fundamentalere Aufgabe ist
sein Handwerk, da er ja nicht selten in einem Restaurant tätig ist,
Speisen mit Wein auszukleiden, zu kombinieren, zu bereichern und zu
ergänzen. Intuitiv können das viele. Jedoch elementar,
fundamentiert und auf einer chemisch-biologischen Basis geebnet
wissen viele nicht wirklich, warum eine Sache mit der anderen so
gut harmoniert. Eine, die diesen Bereich der Gastronomiekultur bis
ins Kleinste deklinieren kann und dieses auch professionell zu
vermitteln versteht, ist die Meisterin im Vermählen von Küche und
Keller, Christina Fischer Sie vermag es, ganz klar zu definieren,
was man für ein kombinatorisches Idealbild am Gaumen fühlen muss.
Selbst in den kompliziertesten Gerichten der modernen
Küchenlandschaft findet sie in den Gerichten einen gemeinsamen
Nenner und vermag es, diesen mit ihrer unfassbar umfangreichen
Weinwissensbibliothek abzugleichen. Durch ihre liebevolle und
menschliche Charakterstärke und Integrität gewinnt Christina
Fischer nahezu intuitiv das Vertrauen von Kollegen, Winzern und
ihren Gästen. Es ist so beispielhaft, wie selbstverständlich sie
scheinbar mit Verantwortung umgehen und Entscheidungen treffen
kann, auch wenn sie herausfordernd sind. Kaum eine andere erfahrene
Sommelière ist dermaßen einfühlsam und nutzt ihre Art und
Erfahrung, die Branche in ihrer Gänze zu begleiten und zu
unterstützen. Mit ihrer Kommunikationsfähigkeit und
Überzeugungskraft kann diese Leitfigur unzählige andere motivieren
und mobilisieren. Sie handelt stetig nach ethischen Grundsätzen und
verfolgt langfristige Ziele. Und vor allem und nahezu am
wichtigsten, vermag Christina Fischer es, durch ihr positives und
optimistisches Wesen eine Atmosphäre des Vertrauens und der
Zuversicht zu verbreiten. Ja, sie ist das, was viele andere so
gerne wären - ein Vorbild. Christina Fischer, Die GENUSS Werkstatt,
Tönneshofweg 8, 50858 Köln, E-Mail: info@genuss-werkstatt.net
www.genuss-werkstatt.net Mit herzlichen Grußworten von: Ulrike von
der Groeben Moderatorin und Freundin Christine Balais, Sommeliére,
Freundin und Weggefärtin -------------------------------------
Diese Folge von SOMMELIER – Die interessantesten Mundschenke
unserer Zeit wird begleitet von durch Silvio Nitzsche ausgewählte
Weine aus dem Programm der Schlumberger Gruppe, zu der die
Handelshäuser Schlumberger, Segnitz, Consigliovini und das
Privatkundenportal Bremer Weinkolleg gehören.
------------------------------------- Sehr gerne empfehle ich die
folgenden Weine: 2018 Brunello di Montalcino, “Tenuta Nuova”,
Casanova di Neri, Toskana, Italien Link für Geschäftskunden:
https://is.gd/a6kMb2 Link für Privatkunden: https://is.gd/iBKYSm
_____ 2020 Opus Eximium, No 33, Weingut Gesellmann, Burgenland,
Österreich Link für Geschäftskunden: https://is.gd/XsbYMo Link für
Privatkunden: https://is.gd/t3dZZ6 _____ It's not a SIN,
Valckenberg, Deutschland Link für Geschäftskunden:
https://is.gd/a6kMb2 Link für Privatkunden: https://is.gd/V9g79S
------------------------------------- Bitte folgen Sie uns auf
Webpage: sommelier.website Instagram: sommelier.der.podcast
Facebook: sommelier.der.podcast Wir freuen uns über jede Bewertung,
Anregung und Empfehlung. Das Format: SOMMELIER – Die
interessantesten Mundschenke unserer Zeit. wird produziert und
verantwortet von der: Weinklang GmbH, Silvio Nitzsche, Bergahornweg
10, 01328 Dresden, silvio@sommelier.website

Weitere Episoden

Hans-Martin Konrad
3 Stunden 25 Minuten
vor 1 Woche
Bernd Kreis
2 Stunden 35 Minuten
vor 2 Wochen
Shahzad Talukder
3 Stunden 12 Minuten
vor 3 Wochen
Antonios «askTONI» Askitis
3 Stunden 44 Minuten
vor 1 Monat
Claudia Stern
4 Stunden 8 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: