"Waterloo" von Abba - Wie änderte ein Song die Popgeschichte?

"Waterloo" von Abba - Wie änderte ein Song die Popgeschichte?

37 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Vor 50 Jahren gewann ABBA mit "Waterloo" den Eurovision Song
Contest 1974. Dieser Sieg änderte nicht nur den Song Contest,
sondern machte Schweden zur Pop-Großmacht. In dieser Episode geht
es um die Wirkung des berühmtesten Song-Contest-Songs aller
Zeiten. Zu Gast: ABBA-Biograf und Historiker Carl Magnus Palm.
Hinweis: Dieser Podcast begleitet die Sendung "ZIB 13:00", ORF 2,
7. Mai 2024

Weitere Episoden

Das war der Song Contest 2024!
45 Minuten
vor 2 Monaten
Will we rave?
30 Minuten
vor 2 Monaten
Wie queer ist der Song Contest?
43 Minuten
vor 2 Monaten
Schafft der Song Contest Welthits?
31 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: