Wie queer ist der Song Contest?

Wie queer ist der Song Contest?

43 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Die Fankultur beim Eurovision Song Contest wird vor allem mit
Queerness in Verbindung gebracht. Stimmt dieses Bild? Ist der
Song Contest wirklich so queer? Oder sind die Fans noch
vielfältiger, als wir glauben? Andi Knoll und die
Eurovision-Podcaster von "Merci, Chérie", Alkis Vlassakakis und
Marco Schreuder, gehen dieser Frage auf den Grund. Weitere Gäste:
Kulturwissenschafter Irving Benoît Wolther, auch bekannt als Dr.
Eurovision und der Vizepräsident der OGAE Austria, Michael
Peterseil. Hinweis: Dieser Podcast begleitet die Sendung "Guten
Morgen Österreich", ORF 2, 6. Mai 2024

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: