Folge 128 - BMW E21 (1975-1983)

Folge 128 - BMW E21 (1975-1983)

Der BMW E21 – Der Beginn einer neuen Ära 1975-198…
39 Minuten
Podcast
Podcaster
JETZT NEU, UNSER OFFIZIELLER SHOP IST ONLINE htt…

Beschreibung

vor 2 Monaten
Der BMW E21 – Der Beginn einer neuen Ära 1975-1983 Der E21 war BMWs
erster 3er. Er beerbt 1975 den ikonischen 02 und besticht vor allem
durch sein modernes, zeitloses Design. Dafür verantwortlich
zeichnet Paul Braque, einer der ganz großen Namen in der Welt der
automobilen Formen. Nicht umsonst wird der E21 in der Liste „50
cars that changed the world“ des Londoner Design-Museums genannt.
Tatsächlich wurde der E21 als Begründer der 3er Serie zu einem der
wichtigsten Autos für BMW und auch der erste Münchner, der über
eine Millionen Mal verkauft wurde. Auch technisch hatte der E21
einiges zu bieten. Neben dem viel gelobten Fahrwerk sind es vor
allem die Vier- und Sechszylindermotoren M10 und M20, die das Auto
so erfolgreich machten. Interessanter Weise gab es den E21
serienmäßig nur in einer Karosserie-Form – als zweitürige
Limousine. Der Karosseriebauer Baur stellte noch ein Cabrio her.
Aus heutiger Sicht ist der E21 ein interessanter Klassiker.
Allerdings ist Rost ein Problem bei dem kompakten Flitzer, genauso
wie die nur mäßige Ersatzteilversorgung. Auch deswegen sind gute
Autos mittlerweile teuer und rar. Frederic und Ron finden den BMW
E21 beide toll. Allerdings würde Ron ihn als 323i auf der Top Ten-
Liste der automobilen Wünsche sehen, Frederic sieht ihn dagegen
nicht in den Top Ten. Was das alles mit dem obersten Achtel des
Kotflügels, dem Maserati Biturbo und Kunstleder zu tun hat – das
erfahrt ihr in diesem Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: