Folge 192: Schneller, höher, weiter – kann die Wirtschaft grenzenlos wachsen?

Folge 192: Schneller, höher, weiter – kann die Wirtschaft grenzenlos wachsen?

21 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
Andauerndes und möglichst hohes Wirtschaftswachstum wird
mittlerweile von immer mehr Menschen kritisch gesehen. Es werden
Fragen lauter, ob grenzenloses Wirtschaftswachstum am Ende nicht zu
sehr zu Lasten der Umwelt geht und ob nicht nur diejenigen
profitieren, die ohnehin schon viel haben.
Ob Wachstum alternativlos ist, wie wir „gutes“ Wirtschaftswachstum
sicherstellen können, und welchen Zusammenhang es zur
Kapitalmarktentwicklung gibt, erklärt Karl Matthäus Schmidt,
Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der
digitalen Geldanlage quirion, in dieser Podcast-Folge. Dabei geht
er u. a. auf folgende Fragen ein:

• Warum ist unsere Gesellschaft auf Wachstum fixiert? Wollen und
können wir immer weiter wachsen? (1:11)
• Was ist der Zweck von Wachstum? (1:59)
• Ist es wirklich so einfach, nur genügend zu wachsen, um alle
Probleme zu lösen? (3:11)
• Was bedeutet ein „in vernünftige Bahnen gelenktes Wachstum“?
(5:25)
• Was ist ein Beispiel für qualitatives Wachstum? (6:49)
• Welche zweite Dimension ist beim Wachstum noch möglich?
(8:46)
• Welche Beispiele gibt es für Regeln und Mechanismen, um Wachstum
für die Gesellschaft nutzbar zu machen? (9:45)
• Funktioniert die reibungslose Verteilung unseres
Wirtschaftserfolgs wirklich so gut? (10:32)
• Ist genug Wohlstand für alle da, wenn man ihn gut verteilt? Wieso
braucht man dann doch auf Biegen und Brechen grenzenloses Wachstum?
(12:33)
• Wie sieht der CEO Wachstum vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit
– vor allem in Bezug auf den Umweltschutz? (15:03)
• Warum glaubt Schmidt an anhaltendes Wachstum? (17:15)
• Was bedeutet wirtschaftliches Wachstum für die
Rendite-Perspektiven der Kapitalmärkte? (18:16)

Wirtschaftswachstum ist der entscheidende Treiber für die positiven
Renditeperspektiven am Kapitalmarkt – vor allem bei Aktien. Denn es
besteht ein grundlegender Zusammenhang zwischen der Wertentwicklung
der globalen Aktienmärkte und dem weltwirtschaftlichen Wachstum.
Das BIP-Wachstum ist eine Art Trendfaktor, an dessen Entwicklung
sich die Aktienkurse ausrichten. Zwar schwanken sie mehr oder
weniger um diesen Trendfaktor herum – letztlich sind die Kurse aber
nach oben gerichtet, weil eben auch die Wirtschaft beständig
wächst. Wer also möglichst breit gestreut in den weltweiten
Aktienmarkt investiert, der investiert letzten Endes langfristig in
die Entwicklung der Weltwirtschaft.
Was bei der Anlage das A und O ist und wie Sie am besten von den
Renditechancen profitieren können, lesen Sie in unserer Studie „Die
Kraft globaler Finanzmärkte effizient nutzen“. Jetzt kostenfrei
bestellen: https://www.quirinprivatbank.de/studien


Folgenempfehlung
Wenn es um Aktienmärkte und deren Renditeperspektiven geht, werden
in regelmäßigen Abständen volkswirtschaftliche Daten und Argumente
zurate gezogen. Rezessionen gelten als Gift für die
Aktienkursentwicklung, wohingegen der Inflationseinfluss als mehr
oder weniger unproblematisch gesehen wird. Immer wieder wird auch
auf andere ökonomische Daten wie Arbeitslosigkeit, Produktivität
oder Trendwachstum zurückgegriffen. Die wichtigsten
volkswirtschaftlichen Faktoren erklärt Ihnen Karl Matthäus Schmidt
in dieser Podcast-Folge:
Folge 132: VWL-Grundlagen – wie hängen Zinsen, Inflation &
Konjunktur zusammen?

https://www.quirinprivatbank.de/podcast/podcast-folge-132

_______________________

Mehr Informationen zur Bank bietet unser Quirin Buch.
https://www.quirinprivatbank.de/buch

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Vermögens-Check teil.
https://www.quirinprivatbank.de/vermoegens-check

Fordern Sie unsere Studien an.
https://www.quirinprivatbank.de/studien

Die besten Anlegertipps, damit Sie am Kapitalmarkt durchstarten
können. https://www.quirinprivatbank.de/anlegertipps

Nachhaltig Geld anlegen, ohne auf Rendite zu verzichten.
https://www.quirinprivatbank.de/nachhaltige-geldanlage

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Events und Neuigkeiten
zu verpassen. https://www.quirinprivatbank.de/newsletter

Folgen Sie uns auf LinkedIn.
https://www.linkedin.com/company/quirin-bank-ag/mycompany/

Lassen Sie ein Like bei Facebook da.
https://de-de.facebook.com/quirinbank

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: