Audio A. Schopenhauer »Die Welt als Wille und Vorstellung«

Federlese - Philosophie-Podcast Podcast08.04.06 11:01 Uhr

A. Schopenhauer »Die Welt als Wille und Vorstellung«

Der Schluß von Arthur Schopenhauers Hauptwerk »Die Welt als Wille und Vorstellung« (1818), das Kapitel Bejahung und Verneinung des Willens zum Leben, befaßt sich mit den radikalsten Konsequenzen seiner Philosophie des Willens; zum einen wird die endgültige Überwindung, und das heißt Verneinung des Willens zum Leben als der finale Schritt des Menschen auf dem Wege der Erkenntnis, dargeboten. Ihm voraus geht die Einsicht, daß das Leben, solange es sich als Wille zu verwirklichen drängt, immer wesenhaft vom rastlosen Leiden einer »nie befriedigten und nie ersterbenden Hoffnung« bestimmt ist. Somit liegt in seiner Überwindung die einzige Möglichkeit eines wahren, heiteren Friedens, »der höher ist als alle Vernunft«.

Zum anderen jedoch, und das ist die Kehrseite der Medaille, bedenkt und nennt Schopenhauer dasjenide, was hinter der Überwindung des Willens liegt, das von den Indern das Brahm und den Buddhisten Nirvana Geheißene, auf neue, pointierte Art: denn es ist dort weiter nichts zu finden als eben – Nichts.
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts Federlese - Philosophie-Podcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Federlese - Philosophie-Podcast Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

federlese.com ©2005-06 some rights reserved

MP3 online hören: A. Schopenhauer »Die Welt als Wille und Vorstellung«

Podcast Download - Folge A. Schopenhauer »Die Welt als Wille und Vorstellung« online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. A. Schopenhauer »Die Welt als Wille und Vorstellung« MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: federlese.com ©2005-06 some rights reserved Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Federlese - Philosophie-Podcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.