Aktien - verstehen und erfolgreich nutzen

Aktien - verstehen und erfolgreich nutzen

Episoden

#35: Stops - Risikobegrenzung oder Gewinnminimierung?
14 Minuten
Stops werden häufig als Hilfsmittel des Moneymanagements eingesetzt. Sie sollen Sie vor hohen Verlusten schützen. Nur, tun sie das, oder verursachen sie erst große und dauerhafte Verluste?
#34: Aktien, welche Alternativen haben wir eigentlich?
17 Minuten
Wie sicher sind eigentlich die Alternativen zu Aktien? Wie ich zum Investieren kam und warum ich verstehe, dass die Jugend auf Kryptos steht. Nur ist das eine gute Idee?
#33: Chartanalyse - Fluch oder Segen?
16 Minuten
Zwei Disziplinen beherrschen die Analyse des Aktienmarktes. Die Fundamentalanalyse, die sich mit Bilanzzahlen, Finanzmathematik und wirtschaftlichen Zusammenhängen beschäftigt. Und die andere Seite, die Chartanalyse, die wohl noch mehr Anhänger auf s...
#32: Warum Börsenspiele Sie viel Geld kosten können
16 Minuten
Wenn Sie die Regeln der Spiele kennen, dann erkennen Sie auch die Fallstricke. Leider kann es passieren, dass Sie nach der Teilnahme an solchen Spielen für immer für sinnvolles langfristiges und dauerhaft erfolgreiches Investieren an der Börse verlor...
#31: Sind wir schon in einer Blase?
18 Minuten
Tech-Aktien mit extremen KUVs, Krypto-Coins und Meme-Aktien sind die neuen Anlageinstrumente einer neuen Generation von Anlegern? Sind das Anleger?

Über diesen Podcast

In diesem Podcast geht es um das Verstehen von Aktien als Anlageinstrument. Um die Fehler, die man vermeiden sollte, um die mentalen Hürden und Fallstricke; wie man aussichtsreiche Aktien findet und wie man denken muss, um sein Geld erfolgreich in Aktien anzulegen. Ich will die Zuhörer befähigen dieses so wichtige Anlageinstrument selbständig und erfolgreich für die eigene finanzielle Zukunft zu nutzen, damit sie am Erfolg der besten Unternehmen der Welt partizipieren können. Denn auch, wenn man in Fonds oder ETFs investieren möchte, die Aktien als Basis haben, ist es für den Anleger sinnvoll zu wissen, wie das Instrument funktioniert. Weil auch die richtige Fondsauswahl davon betroffen sein wird. Warum ich? Nun ich habe das alles mal studiert und bin International Investment Analyst. Aber das ist alles Theorie und nicht der entscheidende Teil für Erfolg an der Börse, wie sie noch hören werden. Ich habe dann als Profi über 17 Jahre lang Profis beraten. Meine Kunden waren Fondsmanager, Vermögensverwalter und Pensionskassen. Und seit knapp 10 Jahren lebe ich ausschließlich von Aktieninvestments. Leider existieren viele falsche, oft negative, Vorstellungen und Mythen, die die Menschen daran hindern sich mit dem Vehikel Aktien zu beschäftigen. Häufig wird einfach auf ETFs verwiesen, weil das viel einfacher scheint. Dabei kann man mit relativ wenig Aufwand die meisten Profis schlagen. Und ich will ihnen zeigen warum, und wie. Dazu wird es Know-How, Anekdoten, Beispiele, viele kleine Geheimnisse und Insides geben. Und ab und zu auch einen Interviewpartner, der die Learnings aus seinen Fehlern erzählt und vielleicht mal seinen Blick in die Zukunft wagt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten