Hört die Signale

Hört die Signale

- für eine gerechte Zukunft

Episoden

023 Den 8. Mai zum Feiertag
17 Minuten
In dieser Folge beleuchten wir den 8. Mai, seine Geschichte, seine aktuelle Bedeutung und die Forderung diesen Tag zum Feiertag zu machen. Mit dabei sind dieses Mal Anna aus dem Bundesvorstand der Naturfreundejugend und Helga aus dem Landes...
022 Klimafreundlich Reisen - Die cliMATEs App
13 Minuten
Jugendreisen klimafreundlich organisieren und durchführen – das ist gar nicht so einfach. Hier setzt die cliMATEs-App der Naturfreundejugend Deutschlands an: Sie möchte die haupt- und ehrenamtlichen Menschen, die Jugendreisen und andere Veran...
021 Wie machen Freizeiten die Welt zu einem besseren Ort?
34 Minuten
Kinder- und Jugendfreizeiten, internationale Begegnungen, Vernetzungstreffen, kurz sich treffen und austauchen: Für uns als Jugendverband gehört das zu einem Grundpfeiler unserer Arbeit. Oft ist das so selbstverständlich für uns, dass wir es ei...
020 Wie geht es jungen Menschen gerade? Mentale Gesundheit in Zeiten multipler Krisen
52 Minuten
Als junge Generation tragen wir aktuell eine lange Sorgenliste mit uns herum: Wir wachsen auf in Zeiten, in denen die Folgen der Pandemie weiter sichtbar werden, die Inflation nach wie vor hoch ist, Krieg in Europa herrscht, rassistische Tenden...
019 Gelebter Klassenkampf oder einfach nur nervig? Über die Geschichte und Bedeutung von Streiks
35 Minuten
Die meisten von uns kennen es wohl – die Bahn streikt mal wieder und wir kommen nicht zur Schule, Arbeit oder in die Uni. In den Medien Bilder von vollen Bahnhöfen und Chaos auf den Straßen, alle sind genervt und noch viel gestresster als sonst...

Über diesen Podcast

Sozial, ökologisch und gerecht – so stellen wir uns die Zukunft vor! Doch wie kommen wir dahin? Im Podcast der Naturfreundejugend sprechen wir über die Idee der sozial-ökologischen Transformation, diskutieren, was dahintersteckt und wie diese auf demokratischem Wege gelingen kann. Wir sprechen mit Expert*innen und Aktivist*innen, informieren und geben Tipps für das eigene Engagement. Was hat Kapitalismus mit der Klimakrise zu tun und welche Ziele hat die Klimagerechtigkeitsbewegung? Wie bringe ich mich aktivistisch für eine pluralistische Gesellschaft ein, in der alle Menschen sicher und solidarisch miteinander leben können? Die Zeit drängt. Laut Mitmischen, radikal demokratisch, für eine sozial-ökologische Transformation. Hört doch mal rein. Hört die Signale. Dieses Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: