Hört die Signale

Hört die Signale

- für eine gerechte Zukunft

Episoden

Mehr als ein neuer Motor! Wie geht eine klima- und sozialgerechte Mobilität?
26 Minuten
In den letzten Jahrzehnten wurden die Klimaziele im Verkehr Jahr für Jahr verfehlt. Flächenversiegelung, Ressourcenverbrauch, Luft- und Lärmverschmutzung - die Folgen des autogerechten Verkehrs für die Umwelt sind verheerend. Aber neben den U...
Klimaneutrale Schulen! Können Schüler*innen den Wandel auslösen?
24 Minuten
Schüler*innen gehen weltweit mit Fridays For Future auf die Straße, um sich für mehr Klimaschutz einzusetzen. Sie verschaffen sich politisch Gehör und erheben ihre Stimme mit klaren Forderungen. Was liegt dann näher, als sich direkt an der eige...
Warum müssen wir Wohnungspolitik anders denken?
56 Minuten
Im Koalitionsvertrag 2021 kündigte die Ampelkoalition an, jährlich 400.000 neue Wohnungen zu bauen. Dieser Neubau solle die angespannten Wohnungsmärkte entlasten und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Wir diskutieren, was hinter "Wohnungsmärkten" u...
Was macht der Krieg mit der ukrainischen Jugend?
1 Stunde 35 Minuten
*English description below* Seit dem 24.02.2022 gibt es Krieg in Europa. In dieser Folge reden wir mit Natalia, Vorsitzende des ukrainischen Jugendrings, über die aktuelle Situation, ihre Arbeit und drüber, was junge Menschen in und aus der...
Wider der Norm! Warum brauchen wir Vielfalt?
35 Minuten
Wir träumen von einer diskriminierungsfreien Welt. Doch warum begegnet uns Diskriminierung nahezu täglich auf so vielen Ebenen? Was bedeutet es, in einer pluralistischen Gesellschaft zu leben? Wer darf aktuell teilhalben und mitbestimmen – und...

Über diesen Podcast

Sozial, ökologisch und gerecht – so stellen wir uns die Zukunft vor! Doch wie kommen wir dahin? Im Podcast der Naturfreundejugend sprechen wir über die Idee der sozial-ökologischen Transformation, diskutieren, was dahintersteckt und wie diese auf demokratischem Wege gelingen kann. Wir sprechen mit Expert*innen und Aktivist*innen, informieren und geben Tipps für das eigene Engagement. Was hat Kapitalismus mit der Klimakrise zu tun und welche Ziele hat die Klimagerechtigkeitsbewegung? Wie bringe ich mich aktivistisch für eine pluralistische Gesellschaft ein, in der alle Menschen sicher und solidarisch miteinander leben können? Die Zeit drängt. Laut Mitmischen, radikal demokratisch, für eine sozial-ökologische Transformation. Hört doch mal rein. Hört die Signale. Dieses Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: