“I Am From Austria” - Rainhard Fendrich (Österreich, 1989)

“I Am From Austria” - Rainhard Fendrich (Österreich, 1989)

20 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

1989 war Rainhard Fendrich in seinem Haus in Florida für etwas
Ruhe und Entspannung. Die Nachbarn waren ebenfalls Österreicher,
gaben sich allerdings als Schweizer aus. Denn die Waldheim-Affäre
hinterließ international einen enormen Image-Schaden. Der
ehemalige UNO-Generalsekretär und nunmehr österreichische
Bundespräsident konnte sich an seine Mitgliedschaft in der
nationalsozialistischen SA nicht erinnern und wurde von den
meisten Weltmächten geächtet. Rainhard Fendrich plagte dennoch
Heimweh. Und er schrieb die klandestine österreichische
Bundeshymne schlechthin: "I Am From Austria". Der Sänger
erinnerte sich darin an die "Dummheit, die zum Himmel schreit."
Gleichzeitig wird Heimatliebe als etwas Naturwüchsiges gerahmt,
der man sich schlechthin nicht entziehen kann. Diese
Dokumentation wurde in Ö1 am 19. Juni 2024 gesendet. Die Playlist
und Literaturliste zum Podcast finden Sie in den Shownotes

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: