34 mal: Geschworene haben Trump schuldig gesprochen - und jetzt?

34 mal: Geschworene haben Trump schuldig gesprochen - und jetzt?

28 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Es war die Nachricht der Woche. Zum ersten Mal ist ein
amerikanischer Präsident in einem Prozess schuldig gesprochen
worden. Es ging um Schweigegeldzahlungen. Zahlungen, vielleicht, um
Fehler in seinem letzten Wahlkampf zu vertuschen. Er könnte also
damit die Wahl beeinflusst haben, so befürchten es die politischen
Gegner. Es ist aber erst der erste von einigen Prozessen, die noch
kommen. Was also bedeutet er für die anstehende US-Wahl im November
und vor allem für die tief gespaltene Gesellschaft? Kann vielleicht
sogar die neutrale Justiz die Menschen wieder einander
näherbringen?Weitere Themen im Einzelnen:Rentenpaket II: Ein erster
Schritt, und jetzt: Tacheles! / "Europa kann sterben" - Macrons
Pathos vor der Europa-Wahl in Deutschland / Kommentar: IS nicht
unterschätzen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: