«BuchZeichen» live von den Solothurner Literaturtagen

«BuchZeichen» live von den Solothurner Literaturtagen

«Das eigene Leben als Inspiration» - unter diesem Motto steht die SRF 1-Literatursendung «BuchZeichen».
37 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
«Das eigene Leben als Inspiration» - unter diesem Motto steht die
SRF 1-Literatursendung «BuchZeichen». Theres Roth-Hunkeler und
Nando von Arb stehen an unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben
und diskutieren mit Britta Spichiger, wie ihre persönlichen
Erfahrungen in ihre neuesten Werke «Damenprogramm», bzw. «Fürchten
lernen», eingeflossen sind. In «Damenprogramm» erzählt die
70-jährige Theres Roth-Hunkeler von zwei Freundinnen, die in einem
späteren Lebensabschnitt stehen. Sie thematisiert das Altern
direkt, geradezu radikal, aber auch humorvoll. In «Fürchten lernen»
erzählt der 32-jährige Nando von Arb von unterschiedlichen
Angsterfahrungen – persönlich gefärbt und doch universell gültig:
zarte, aufrüttelnde oder auch absurde Episoden. Buchhinweise: *
Theres Roth-Hunkeler. Damenprogramm. 256 Seiten. Edition
Bücherlese, 2023. * Nando von Arb. Fürchten lernen. 428 Seiten.
Edition Moderne, 2024.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: