Wie können wir besser über Routenbau reden?

Wie können wir besser über Routenbau reden?

Routenbau Talk mit: Peter Zeidelhack, Marie Kühne und Rob Buse
1 Stunde 32 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Wer kennt das? Man probiert einen Boulder in dem
Schwierigkeitsgrad, den man eigentlich immer schafft, kommt aber
einfach nicht nach oben und landet frustriert auf der Matte. Ganz
klar: Der ist schlecht geschraubt! Am besten gleich mal beim
Routenbau-Team beschweren, dass das alles scheiße ist! Oder? Von
Routenschraubern- und Schrauberinnen höre ich manchmal, dass es
ihnen schwer fällt, mit so einer Art Kritik umzugehen und zu
arbeiten. Eigentlich brauchen sie Feedback von Kundinnen und
Kunden, um besser für sie zu arbeiten. Aber ein Anranzer ohne
Konstruktivität bringt ihnen dabei gar nichts. Wie können wir also
besser über Routenbau reden, damit es die routenbauenden Personen
weiterbringt? Was sollten wir über Routenbau wissen, damit wir
diese Arbeit besser verstehen und anders darauf eingehen können?
Das soll Thema dieser Folge sein! Zum Routenbau-Talk habe ich
eingeladen: > Peter Zeidelhack vom Bundeslehrteam Routenbau
Breitensport des DAV, > Marie Kühne aus dem Magic Mountain
Berlin, > und Rob Buse aus der Berta Block Boulderhalle Berlin.
Für alle Routenschrauberinnen und Schrauber gibt es auch wertvollen
Input zum Thema “Kommunikation im Routenbau-Team”. In der
Routenbau-Ausbildung des DAV gibt es ein Modul zum Thema
“Kommunikation” und Peter Zeidelhack erklärt in dieser Folge, um
was es da in der Ausbildung genau geht! Vielen Dank an die Gäste
dieser Folge und viel Spaß beim Zuhören! +++ SHOWNOTES +++ Peter
Zeidelhack bei Instagram
https://www.instagram.com/peterzeidelhack/?hl=de Über die
Routenbau-Ausbildung beim DAV
https://ausbildung.alpenverein.de/Category.aspx?id=10001171 Rob
Buse bei Instagram https://www.instagram.com/rob.buse/?hl=de Marie
Kühne bei Instagram
https://www.instagram.com/eatclimblove_routes/?hl=de Magst du mich
bei meiner Podcast-Arbeit unterstützen? Damit ich meine Arbeit
machen kann gibt es auf der Plattform Steady ein Crowdfunding:
https://steadyhq.com/de/binwegbouldern Oder hol dir ein BIN WEG
BOULDERN Shirt / Hoodies uvm.:
https://binwegbouldern.de/bwb_shop#!/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: