Folge 155: Tennis, Tracker und eine Ankündigung

Folge 155: Tennis, Tracker und eine Ankündigung

1 Stunde 32 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Drei Wochen nach der letzten Folge haben wir in Folge 155 einiges
aufzuarbeiten. Nämlich zum Beispiel wer die WWE eigentlich als
Harvey Weinstein des Wrestlings bezeichnet hat und warum der
Prozess um eben jenen Harvey Weinstein neu aufgerollt werden
muss. Wir trauern auch um "Gefragt Gejagt"-Urgestein Klaus-Otto
Nagorsnik, der vergangene Woche völlig überraschend verstorben
ist. Und wir reden über den Bann-Skandal in der WWE 2K-Community.


In den Empfehlungen haben wir für euch unter Anderem einen
Kino-Stuntman, einen Retro-Shooter und eine neue Star Wars-Serie,
ehe wir relativ spoilerfrei über das Finale der fünften "Last One
Laughing"-Staffel reden und einen kleinen Nostalgie-Trip ins Jahr
2004 wagen.


Im FIlmbingo erklärt uns Andi, warum die öffentlich-rechtliche
Animationsserie "Friedefeld" zu seiner Überraschung gar nicht so
übel ist und Tobi verrät uns, warum er "Dexter" verweigert hat
und uns stattdessen den CBS-Neustart "Tracker" mit Justin Hartley
vorstellt. Und dann hat Tobi noch eine große, spektakuläre
Ankündigung in petto, die nicht den Podcast betrifft, aber
trotzdem - im Wortsinn - jeder hören sollte.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: