"Die kulinarische Geschlechterordnung" - mit Oxana Eremin

"Die kulinarische Geschlechterordnung" - mit Oxana Eremin

46 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren

Auch das ZG geht neue Wege und hat sich in Ermangelung von
Veranstaltungen mit möglicher Anwesenheit vor Ort für die
digitale Form der Podcasts entschieden.


Wir starten nun unsere erste Podcastreihe, in der wir
Student*innen und ihre Masterarbeiten, die ein
geschlechtertheoretisches Thema haben und zudem sehr gut bewertet
wurden, vorstellen.


Wir beginnen mit Oxana Eremin, die ihre Abschlussarbeit im Master
Kultur und Gesellschaft mit dem Studiengang Geschlechterstudien
zum Thema: „Eine kulinarische Geschlechterordnung? Die
Polarisierung der Geschlechter im Kontext von Kochkunst,
Esskultur und Ernährung“ verfasst hat.

Weitere Episoden

Thema: Was ist Genderkompetenz?
9 Minuten
vor 1 Monat
Thema: Pädagogik der Vielfalt
6 Minuten
vor 1 Monat
Thema: Intergeschlechtlichkeit
37 Minuten
vor 1 Monat
Thema: Sexuelle Bildung
57 Minuten
vor 1 Monat
Thema: Männlichkeit
9 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: