Folge 175: Herta Oberheuser - Hände, die töteten, statt zu heilen

Folge 175: Herta Oberheuser - Hände, die töteten, statt zu heilen

Wird vom Nationalsozialismus und seinen schlimmsten Tätertypen gesprochen, so ist meist von Männern die Rede. Doch auch Frauen, wenn auch oft in anderer Art und Weise, machten sich zur Zeit des Nationalsozialismus genauso schuldig. In der heutigen Po...
36 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten

Wird vom Nationalsozialismus und seinen schlimmsten Tätertypen
gesprochen, so ist meist von Männern die Rede.


Doch auch Frauen, wenn auch oft in anderer Art und Weise, machten
sich zur Zeit des Nationalsozialismus genauso schuldig.


In der heutigen Podcast-Folge erklären wir den Täter-Typ der
Nazi-Frauen, mit besonderem Fokus auf ein Beispiel: Herta
Oberheuser, die ab 1941 an den grausamen Sulfonamid Versuchen im
KZ Ravensbrück maßgeblich beteiligt war.


Zahllose, vormals gesunde, Insassinnen konnten nach diesen
Behandlungen niemals wieder ein normales Leben führen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: