Folge 179: Hanns Johst - der Hofschreiberling des Führers

Folge 179: Hanns Johst - der Hofschreiberling des Führers

Geboren im Jahr 1890, stieg Johst nach dem Ersten Weltkrieg in die nationalistische Bewegung auf und wurde ein enger Freund von Joseph Goebbels, einem der einflussreichsten Propagandisten der Nazis. Johst unterstützte früh die NSDAP und schrieb zahlr...
34 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 8 Monaten

Geboren im Jahr 1890, stieg Johst nach dem Ersten Weltkrieg in
die nationalistische Bewegung auf und wurde ein enger Freund von
Joseph Goebbels, einem der einflussreichsten Propagandisten der
Nazis.


Johst unterstützte früh die NSDAP und schrieb zahlreiche
Propagandaartikel und Gedichte, die die Ideologie des
Nationalsozialismus förderten.


Seine vielleicht bekannteste Äußerung war der berüchtigte Satz
"Wenn ich Kultur höre, entsichere ich meinen Browning!" Dieser
Ausdruck verdeutlicht seine Verachtung für kulturelle Vielfalt
und die Überlegenheit der nationalsozialistischen Ideologie über
alle anderen Formen der Kultur.


Seine Geschichte erzählen wir in der heutigen Podcast-Folge.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: