Mordfall Klaus Berninger in Wörth: Das sagt seine Schwester zu den Ermittlungen mehr als 30 Jahre nach der Tat

Mordfall Klaus Berninger in Wörth: Das sagt seine Schwester zu den Ermittlungen mehr als 30 Jahre nach der Tat

Täter nach über 30 Jahren nicht gefasst - Podcast zum Tatort Schneesberg
23 Minuten
Podcast
Podcaster
Blaulicht-Geschehen am Bayerischen Untermain – Main-Echo Aschaffenburg
Kein Benutzerfoto
Aschaffenburg

Beschreibung

vor 1 Jahr

Vor mehr als 30 Jah­ren er­schüt­ter­te ei­ne bru­ta­le Tat die
Men­schen in Wörth (Kreis Mil­ten­berg): Am 23. De­zem­ber 1990
ent­deck­ten Spa­zier­gän­ger den ge­tö­te­ten 16 Jah­re al­ten
Bäcker­lehr­ling Klaus Ber­nin­ger auf der Ge­mar­kung
Schnees­berg. Der Tä­ter wur­de nie ge­fasst.


Die AG-Alt­fall der Aschaf­fen­bur­ger Kri­mi­nal­po­li­zei hat
den Fall nun neu auf­ge­rollt. Die Schwes­ter des
Ju­gend­li­chen, Ka­rin Ber­nin­ger, war da­mals 23 Jah­re alt
und erzählt uns heute, was sie von den neuen Ermittlungen hält.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Fog
Deutschland
Anne95
Aschaffenburg
15
15
:
: