#23 - Deutschland - Das Doppelleben

#23 - Deutschland - Das Doppelleben

58 Minuten

Beschreibung

vor 8 Monaten

Er lebt ziemlich unauffällig, zusammen mit seiner Mutter, die er
pflegt, in einer Reihenhaussiedlung. Allerdings meidet er den
Kontakt zu allen seinen Nachbarn. Er fährt täglich mit seinem
alten BMW zur Arbeit bei einer Baufirma in Hamburg, wo er als
Maurer tätig ist und schwärmt für den HSV.

Verbrecher, die die Zeit besiegt zu haben glauben, werden immer
häufiger von ihren lange zurückliegenden Taten eingeholt. Genauso
geht es unserem Täter aus Norderstedt. In den Jahren von 1969 bis
1984 tötet er fünf Frauen und vergeht sich anschließend an ihnen.
Danach hört er auf, als gebe es dafür einen An-Aus-Mechanismus.
Warum er das getan hat, wer er überhaupt ist und wie die Polizei
ihn nach 27 Jahren endlich zu Fassen bekommt, könnt ihr nun in
der neuen heimischen Folge hören.


instagram.com/truewinepodcasts

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Timtim
Berlin
Janina1982
Mönchengladbach
15
15
:
: