Folge 170: Philipp Freiherr von Boeselager - der Mann, der beinahe Hitler erschossen hätte

Folge 170: Philipp Freiherr von Boeselager - der Mann, der beinahe Hitler erschossen hätte

Aus einer alten Adelsfamilie stammend und ausgebildet als Offizier, nahm er 1939/40 am Überfall auf Polen teil. Doch dann stößt von Boeselager mit seinem älteren Bruder Georg zum Widerstand um Tresckow und bereits im März 1943 ist er bereit, sein Leb...
31 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten

Aus einer alten Adelsfamilie stammend und ausgebildet als
Offizier, nahm er 1939/40 am Überfall auf Polen teil.


Doch dann stößt von Boeselager mit seinem älteren Bruder Georg
zum Widerstand um Tresckow und bereits im März 1943 ist er
bereit, sein Leben zu geben für ein Attentat.


Bis zu seinem Tod bereute er, Hitler nicht erschossen zu haben -
denn er hätte tatsächlich einmal die Chance dazu gehabt.


Seine Geschichte erzählen wir in der heutigen Podcast-Folge.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: