Terror in Südtirol

Terror in Südtirol

1 Stunde 10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Das Land Tirol reichte zu Zeiten der österreichischen Monarchie
von Kufstein im Norden bis kurz vor den Gardasee im Süden. Nach
dem Ersten Weltkrieg wurde ein Teil dieses Landes – nun Südtirol
genannt – aber vom neu entstehenden Staat Österreich abgetrennt
und der Siegermacht Italien zugeschlagen. Aus einem Teil eines
österreichischen Kronlandes wurde die einfache italienische
Provinz Bozen. Dieser Teil der Geschichte Tirols und Südtirols
ist bis heute ein Thema und es gibt noch immer Menschen, die
Südtirol gerne wieder in Österreich sehen würden. Heute sind
diese aber doch deutlich in der Minderheit und die allerwenigsten
Südtiroler:innen wünschen sich eine solche politische
Veränderung. Vor 50 Jahren sah die Geschichte aber noch ein klein
wenig anders aus …


Melde dich hier für den Newsletter an oder erfahre hier mehr über
den Déjà-vu Club.


In der heutigen Folge des Podcast soll es um die gewalttätige
Geschichte Südtirols im 20. Jahrhundert gehen. In den späten
1950er-Jahren gründete sich da nämlich der "Befreiungsausschuss
Südtirol" (BAS) und begann bald damit, das Land mit Terror zu
überziehen. Die erste Welle dieser Attentate gipfelte im Sommer
1961 in der sogenannten Feuernacht, in der BAS-Aktivist:innen um
die Stadt Bozen in Massen Strommasten in die Luft sprengten. In
den Jahren darauf radikalisierte sich die Bewegung immer weiter.
Insgesamt starben so mindestens 21 Menschen – von Seiten der
italienischen Staatsmacht kam es sogar zu Folterungen. Ein Ende
kam erst auf politischem Weg durch das Südtirol-Paket von 1972 in
Sicht, das der Region Autonomie innerhalb Italiens brachte.
Diesen blutigen Prozess möchte ich mir heute genauer anschauen –
und zwar mit Franziska und Amrei von "Darfs ein bisserl Mord
sein"!


Déjà-vu Geschichte ist Mitglied des Netzwerks #Historytelling.
Diese Episode findest du auch auf deja-vu-geschichte.de.
Hinterlasse mir dort gerne einen Kommentar mit deinen Gedanken.
Und wenn dir der Déjà-vu Geschichte Podcast gefällt, abonniere
ihn doch bitte, wo auch immer du ihn hörst.


Links zur Episode


Darf's ein bisserl Mord sein?

Zum Club auf Steady

Zum Déjà-vu Newsletter






Quellen


Virtuelle Ausstellung zum Befreiungsausschuss Südtirol

Bericht des BR über die bayerische Beteiligung am Terror in
Südtirol






Tags: Europa, Südeuropa, Italien, Neuere und neueste Geschichte,
Zeitgeschichte


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Janina1982
Mönchengladbach
15
15
:
: