Episoden

Eine linke Kulturkneipe für Per
34 Minuten
Es gibt so viele Menschen und Initiativen mit wunderbaren progressiven Gedanken in Flensburg, doch wo treffen die sich? Mit diesen Gedanken hat Per als Mitgründer das Tableau gegründet, eine linke Kulturkneipe in Flensburg. Mehr als 10 Jahre la...
Eine queerfreundliche Gesellschaft für Moritz
38 Minuten
Wie sieht ein queerfreundliches Flensburg aus und wie kommen wir dahin? In dieser sprechen wir mit Moritz vom Verein lambda::nord über die Notwendigkeit von Orten zum Ausprobieren, Austausch und Empowerment von jungen queeren Menschen. Außerdem...
Eine gesunde Förde für Neele
41 Minuten
Die Flensburger Förde ist in einem miserablen Zustand. Um diesem entgegenzuwirken hat sich der Verein „Mission Förde“ gegründet, der sich u.a. mit Clean-Up-Aktionen und Seegraspflanzungen für eine saubere Ostsee einsetzt. In dieser Folge sprech...
Lebendige Stadtteilforen für Rolf
37 Minuten
Seit 2015 gibt es in Flensburg Stadtteilforen. Diese bieten Flensburger*innen die Möglichkeit sich für politische Belange ihres Stadtteils einzusetzen und Interessen koordiniert an die Stadt zu richten. Über die Chancen und Herausforderungen di...
Handelsgerechtigkeit für Ursula
41 Minuten
Anfang des Jahres ist das Lieferkettengesetz in Kraft getreten, im April wurde Flensburg als Fair Trade Stadt zertifiziert und im September finden in Flensburg zahlreiche Aktionen im Rahmen der fairen Woche statt. Doch was bedeutet Handelsgerec...

Über diesen Podcast

Vieles von dem was heute unseren Alltag bestimmt, ist weder nachhaltig noch gerecht. Aber muss das so sein? Gibt es nicht schon viele Lösungswege und Ideen, die eine andere, eine bessere Zukunft im Blick haben? Nach diesen Ideen wollen wir hier suchen. Wir, das sind Claas Hundertmark, Lennart Wenning, Sarah Kipp und Johannes Probst. Wir studieren gemeinsam Transformationsstudien in Flensburg. Als Teil von Students for Future haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, für mehr soziale und ökologische Gerechtigkeit zu streiten. In diesem Podcast nehmen wir uns darum jeden Monat etwa vierzig Minuten Zeit mit einem Gast aus Flensburg und Umgebung über ihre*seine Utopie zu sprechen. Uns geht es dabei nicht darum, den perfekten Plan für eine bessere Welt zu präsentieren, sondern darüber nachzudenken, was möglich ist und wie wir Dinge auch anders gestalten können. Wenn ihr also Lust habt, mit uns ein bisschen ins Träumen zu geraten und euch von den Ideen anderer inspirieren lassen wollt, seid ihr hier genau richtig. Dieser Podcast ist von April - September 2022 gefördert im yooweedoo Ideenwettbewerb 2022. Unterstützt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EU‐REACT) und das Land Schleswig‐Holstein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: