Scrum meistern Archiv

#101: Der Wert und Grenzen von Scrum-Trainings
Scrum-Trainings mit und ohne Zertifizierung bieten eine Orientierung zum Einstieg oder zur Konsolidierung des bisherigen Verständnisses für Praktiker. Was in Trainings vermittelt werden kann, hat aber Grenzen. In dieser Folge behandeln wir...
#100: Kann die offene Frage „Was wollt ihr?“ auch ein Irrweg sein?
22 Stunden 38 Minuten
Als Scrum Master, Agile Coach und moderne Führungskräfte wollen wir die Beteiligten aktiv in die Gestaltung unserer Umgebung mit einbeziehen. Dabei müssen wir jedoch aufpassen, dass der Kontext auch stimmig ist. Aus meiner Sicht gilt: Nur w...
#99: Ein Anstoß zur Reflexion deines Handelns als Scrum Master
16 Stunden 50 Minuten
Passt dein Handeln als Scrum Master zum aktuellen Kontext? Das ist gar nicht so einfach zu sagen, oder? Schließlich hängt das passende handeln sowohl von dem jeweiligen Umgebung ab und auch von dir als Person. Somit gibt es keine Blaupaus...
#98: Die Herausforderung, Stakeholder effektiv einzubinden
20 Stunden 9 Minuten
Viele Scrum Teams tun sich schwer in der effektiven Einbindung ihrer Stakeholder. Warum tun wir uns aber eigentlich so schwer? In dieser Folge zeige ich auf, dass die Ursachen oft aus dem bereits vor Scrum belasteten Verhältnis zum Umfeld...
#97: Wie motiviere ich meine Kollegen, meine Unterstützung als Scrum Master zu suchen?
21 Stunden 53 Minuten
Werdet ihr als Scrum Master früh und aktiv von allen beteiligten Personen mit eingebunden? Gerade in der remote Arbeit, wo sich die Dynamik in der Gruppe noch schlechter beobachten lässt, sind wir darauf angewiesen gut vom Scrum Team und dem Um...
#96: RIP Papier-Board, ein Nachruf
19 Stunden 9 Minuten
Die dritte Welle klingt ab und manche rufen gerade auf LinkedIn die Rückkehr zur normalen Arbeit aus. Nach meinem Verständnis werden wir jetzt nach der Pandemie nicht wieder so arbeiten können, wie vorher. Grund genug für einen kleinen Nach...
#95: Scrum, Agilität und Betriebsrat
In vielen Organisationen ist der Betriebsrat in Bezug auf die Einführung von Scrum oder tiefergehender agiler Transformationen ein wichtiger Faktor. Grund genug mit in der heutigen Folge mit Iris Wimmel Betriebsratsersatzmitglied bei DEVK,...
#94: Scrum, Agilität und Performance Management
Performance Management ist eine Kernfunktion von HR und eng mit Themen wie Talent- und Kompetenzentwicklung verbunden. Da das Performance Management unter dem Einfluß des Taylorismus entstanden ist, gibt es einige Herausforderungen im Zusammens...
#93: Von der fragmentierten Task-Liste zum richtigen Product Backlog
Ein gutes Product Backlog ist der dreh und Angelpunkt guter Product Ownership und für mich der Schlüssel um eine gute Aufstellung eines Scrum Teams zu motivieren. In zu vielen Organisationen wird das Product Backlog diesen Ansprüchen nicht...
#92: User Story Splitting
Wie splitten wir User Stories richtig? In dieser Folge zeige ich auf, warum uns das Splitting von User Stories oft schwerfällt. Aufbauend motiviere ich, warum wie wir zu guten User Stories kommen können und typische Dysfunktionen vermeiden. Viel Spaß...
#91: 3 Faktoren für den erfolgreichen Start mit Scrum
Scrum funktioniert oft fundamental anders zur vorhergehenden Arbeitsweise. Viele Umgebungen verlieren sich darin blind Scrum Regeln und Praktiken zu folgen. So wird Scrum leicht zum Dogma. In dieser Folge zeigen wir drei zentrale Faktoren mit denen w...
#90: Agile Verträge
Was zeichnet einen guten agilen Vertrag aus und wo kann es sinnvoll sein Rechtsanwälte in agile Teams einzubinden? In dieser Folge spreche ich mit dem Rechtsanwalt Philipp Kühn, der sich intensiv mit agilen Werkverträgen beschäftigt hat. Themen hier...
#89: Scrum effektiv einführen, damit die Transformation gelingt
Worauf kommt es bei der Einführung von Scrum an, damit die Transformation gelingt? Was zeichnet dabei eine gute Begleitung aus? Dazu habe ich heute die Scrum Masterin Funda Günyar und den Product Owner Henrik Edler von Beiersdorf zu Gast. Wir spreche...
#88: Hilfe, mein Product Owner wird zum Bottleneck!
Was können wir tun, wenn der Product Owner zum Bottleneck wird. Ausgehend von der vorhergehenden Arbeitsweise schleicht es sich leicht ein, dass der Product Owner zum Bottleneck wird. Dabei ist der PO so zentral, dass wir uns dies in einer guten effe...
#87: Agile Design Agentur
Spätestens seitdem wir Anwendungen responsive entwickeln, also nicht mehr in einer fixen Auflösung, sondern variabel für verschiedenste Gerätetypen, stößt das statische Design an seine Grenzen. In dieser Folge spreche ich mit Kerstin Seidel und Mariu...
15
15
:
: