Unter2Grad – Der Klima-Podcast der Bundesregierung

Unter2Grad – Der Klima-Podcast der Bundesregierung

Episoden

Fairness gegenüber den Bürgern ist beim Mobilitätswandel wichtig
„Um die Mobilität von morgen zu organisieren, müssen wir Bürgerinnen und Bürger begeistern”, sagt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Er halte nichts von Verboten und Verzicht, sondern...>
Wichtig ist der behutsame Umgang mit den Ressourcen
11 Stunden 38 Minuten
Bauern spüren die Auswirkungen des Klimawandels bei ihren Ernteergebnissen, werden durch die Nutztierhaltung aber auch oft für ihn verantwortlich gemacht. Die Forst- und Landwirtschaft spielt zuglei...>
Klimaschutz ist eine Überlebensfrage der Menschheit
Dürren, Überschwemmungen, Artensterben: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hat die Folgen der Erderwärmung an vielen Orten der Welt gesehen. „Die Atmosphäre gehört allen, man kann das Them...>
Wasserstoff ist das Erdöl von morgen
Brennstoffzelle, synthetische Kraftstoffe, neue Antriebe: Beim Kampf gegen den Klimawandel spielt die Forschung eine entscheidende Rolle. Der steigende Energiehunger der Menschheit muss bewältigt wer...>
Klimafreundliches Verhalten wird belohnt
Worum geht es beim Klimaschutzprogramm der Bundesregierung? Wie entsteht CO2? Und ist Klimaschutz gleich Menschenschutz? Diese und andere Fragen beantwortet Bundesumweltministerin Svenja Schulze im ne...>

Über diesen Podcast

Der Schutz unseres Klimas ist eines der größten Themen unserer Zeit – auch in der Politik. Am 20. September 2019 verabschiedete die Große Koalition nach mehrstündigen Verhandlungen das sogenannte Klimaschutzpaket. Es ist Deutschlands Plan, um die gesteckten Ziele aus dem Pariser Klimaschutzabkommen bis 2030 einzuhalten – und die globale Erwärmung auf unter zwei Grad Celsius zu begrenzen. Das Paket der Bundesregierung sieht unterschiedlichste Maßnahmen und deren Finanzierung vor, die den Klimaschutz vorantreiben sollen. Darunter die CO2-Bepreisung von Benzin, Diesel, Heizöl und Erdgas, Austauschprämien für klimafreundliche Heizungen oder die Förderung der Bahn als emissionsarmes Verkehrsmittel. Doch was bedeutet das Klimapaket ganz konkret für Deutschlands Bürgerinnen und Bürger? Welche Maßnahmen werden unser Leben nachhaltig verändern, unseren Alltag neu strukturieren? Und was kostet uns das alles? Können sich bald nur noch Reiche das Fliegen und Autofahren leisten, wie teuer wird CO2 wirklich und kann Deutschland die globale Erderwärmung im Alleingang stoppen? Im Podcast „Unter2Grad“, moderiert von Johannes Dimroth und Ulrike Demmer aus dem Bundespresseamt, stehen die Mitglieder des Klimakabinetts der Bundesregierung Rede und Antwort. Sie nehmen Stellung zu Themen rund um den Klimawandel und die geplanten politischen Maßnahmen – und erklären, wie das deutsche Klimapaket unsere Umwelt schützen soll. Zu den Gästen zählen unter anderen Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramts, Svenja Schulze, Bundesumweltministerin und Anja Karliczek, Bundesforschungsministerin.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten