Familien und Corona

Familien und Corona

Der Podcast richtet sich an Multiplikator*innen a…

Episoden

Familien und Corona #5 - Kinder gegen COVID impfen…?
45 Minuten
Mit Prof. Dr. D.T. Schneider, Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund, Klinikum Do gGmbH, 02.06.2021 In der fünften Folge des Podcasts "Familien und Corona" diskutieren Professorin Dr.in Nina Gawehn (Psychologin) und Prof. Dr. Domi...
Familien und Corona #4- Kinderschutz im Lockdown
32 Minuten
Ein Gespräch über die Herausforderung Kindeswohlgefährdungen im Lockdown zu erkennen und abzuwenden Mit Martina Furlan vom Kinderschutzbund Dortmund „Was sonst funktioniert hat, ist weggebrochen…“ resümiert Martina Furlan, systemische Therapeutin u...
Familien und Corona #3 - Familien in der Pandemie
33 Minuten
Ergebnisse aus unserer Online-Befragung zur Situation junger Familien während der Corona-Krise Mit Katharina Tisborn, AE Entwicklungspsychologie, Ruhr-Uni Bochum In der dritten Folge des Podcasts "Familien und Corona" spricht Professorin Dr.in Nina...
Familien und Corona 2 - Sichere Schulöffnungen
41 Minuten
Ein Gespräch über die S3-Leitlinie „Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle der SARS-CoV-2-Übertragung in Schulen“ Mit Prof. Dr. D.T. Schneider, Leiter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund In der zweiten Folge des Podcasts "Familien und...
Familien und Corona 1 - Häufigkeit, Symptome und Verlauf der COVID-19 Infektion im Kindesalter
36 Minuten
Mit Prof. Dr. D.T. Schneider, Leiter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Dortmund In der ersten Folge des Podcasts "Familien und Corona" spricht Professorin Dr.in Nina Gawehn (Psychologin) mit dem Leiter der Dortmunder Klinik für Kinder- und Ju...

Über diesen Podcast

Der Podcast richtet sich an Multiplikator*innen aus den Bereichen der Kinderpsychologie, Pädiatrie, Kinder- und Jugendhilfe, der Frühen Hilfen und dem Kinderschutz, KITAs, Schulen, den Gesundheitsfachberufen und weiteren therapeutischen Kontexten. Adressiert sind all diejenigen Kolleg*innen, die sich tagtäglich engagieren, die Herausforderungen der Pandemie für Kinder und Familien abzufedern. Ziel ist es, abzubilden, wie die Corona-Pandemie die Lebensrealität von Kindern und Familien im letzten Jahr verändert hat. Es werden Forschungsergebnisse verständlich weitergegeben und Ideen zu Best-Practice-Modellen der Versorgung breiter zugänglich gemacht. Hierzu führen wir Interviews mit Wissenschaftler*innen der Psychologie, Pädiatrie, Pädagogik und angrenzenden Gebieten und lassen auch Kolleg*innen aus der Praxis zu Wort kommen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten