Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Politisches Feuilleton - Deutschlandfunk Kultur

Die Beiträge zur Sendung

Episoden

Proteste im Iran - Deutschland darf nicht untätig zuschauen
4 Minuten
Im Iran kämpfen die Menschen für ihre Freiheit. Und Deutschland? Tut nichts, kritisiert der Jurist Bijan Moini, weil Profitinteressen Vorrang vor Menschenrechten hätten. Die durchzusetzen, sei aber kein Luxus, sondern überlebenswichtig, auch für uns....
Arbeitsmarkt - Der Fachkräftemangel ist eine Chance
4 Minuten
Es fehlen in Deutschland überall Arbeitskräfte. Was für die Wirtschaft zunächst einmal schlecht ist, bietet gleichzeitig das Potenzial zu gesellschaftlicher Erneuerung, meint die Autorin Sieglinde Geisel, und zu einer anderen Migrationspolitik. Ein...
Dienstpflicht - Eine biografische Chance!
4 Minuten
"Dienstpflicht" - das Wort löst bei Jüngeren fast einhellig Empörung aus, wird verbunden mit dem Verlust von Lebenszeit. Der Journalist Klaus Pokatzky hat ganz andere Erfahrungen gemacht. Erst als Kriegsdienstverweigerer und dann bei der Bundeswehr....
Russischer Angriffskrieg - Existenzielle Bedrohung für den Westen
5 Minuten
Annexionen, Energiekrieg, Atomkriegsdrohungen – der russische Angriff ist ein Angriff auf das westliche Lebensmodell, meint der Historiker Jörg Himmelreich. Doch die deutsche Regierung werde dem Ernst der Lage bislang nicht gerecht. Ein Kommentar vo...
Falsch verstandene Emanzipation - Starke Frau, was nun?
4 Minuten
Frauen galten lange als die besseren Menschen. Doch ihr Marsch durch die männlichen Institutionen und die Italien-Wahl machen klar: Wo Frauen den starken Mann markieren, triumphieren Werte von gestern, meint die PR-Fachfrau Heike-Melba Fendel. Ein K...

Über diesen Podcast

Im "Politischen Feuilleton" äußern sich Schriftsteller und Zeitzeugen, Wissenschaftler und Politiker in persönlicher und prägnanter Form über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: