Winterkorn und seine Ingenieure

Winterkorn und seine Ingenieure

Der deutsche Automobilhersteller VW war über Jahre in ein Geflecht aus Täuschungen und Tricks verstrickt. US-Behörden decken 2015 den Dieselskandal des Volkswagen-Konzerns auf. Fahrzeuge wurden manipuliert und stießen viel mehr Abgase aus als erlaubt....

Episoden

Der Motor muss laufen (1/7)
37 Minuten
VW will mit dem Diesel groß in den USA rauskommen. Doch der neue Motor ist für den US-Markt zu dreckig. Ingenieure tüfteln an einer Software, die das Problem lösen soll.
Blütenweiße Kampagne (2/7)
48 Minuten
VW startet seine „Clean-Diesel“-Kampagne in den USA. Der Jetta sei sauber, effizient, einfach deutsche Ingenieurskunst. Doch das „Grüne Auto des Jahres“ ist manipuliert.
Unter Druck (3/7)
42 Minuten
In den USA verrecken reihenweise VW Diesel. Anstatt die Manipulationssoftware zu entfernen, wird sie verfeinert. Eine Universitäts-Studie setzt VW unter Druck.
Wind von vorn (4/7)
26 Minuten
Ein Katz und Maus Spiel mit den US-Behörden beginnt. Winterkorn und Piech liefern sich einen Machtkampf. Was wird am Schadenstisch besprochen?
Beichttermine (5/7)
26 Minuten
Der in den USA verurteilte Oliver Schmidt reist in die USA. Die Fragen der US-Behörden werden drängender. Ein Ingenieur packt aus. Der Skandal wird öffentlich.

Über diesen Podcast

Der deutsche Automobilhersteller VW war über Jahre in ein Geflecht aus Täuschungen und Tricks verstrickt. US-Behörden decken 2015 den Dieselskandal des Volkswagen-Konzerns auf. Fahrzeuge wurden manipuliert und stießen viel mehr Abgase aus als erlaubt. Weltweit sind 11 Millionen PKW betroffen. Wer trägt die Verantwortung? Was wusste Martin Winterkorn und welche Rolle spielten die VW-Ingenieure? Mithilfe von Unterlagen, E-Mails und Gesprächen mit unmittelbar Beteiligten entsteht ein exklusiver Einblick in das Zentrum eines der größten Industrieskandale der Bundesrepublik.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten