Konsequent Führen macht's leichter

Konsequent Führen macht's leichter

Konsequent Führen macht's leichter

Episoden

Konsequent die eigenen Werte vertreten
15 Minuten
Was bedeutet konsequente Führung? Wie kann ich das Konzept so anwenden, dass es für mich passt? Führung ist strategisch ein so bedeutendes und sensibles Thema. Das darf aus meiner Sicht nur von der obersten Unternehmensleitung gesteuert werden. In di...
Kompromiss oder Konsens?
18 Minuten
Was bedeutet konsequente Führung? Wie kann ich das Konzept so anwenden, dass es für mich passt? Führung ist strategisch ein so bedeutendes und sensibles Thema. Das darf aus meiner Sicht nur von der obersten Unternehmensleitung gesteuert werden. In di...
Das Vokal Prinzip
vor 10 Monaten
15 Minuten
Das Vokal Prinzip von Ralf Schnitzmeier ist die beste Grundlage für modernes und konsequentes Führen. Fünf gewichtige Eigenschaften für exzellente Führungskräfte machen den Unterschied deutlich. Führe ich, weil ich mich dafür entschieden habe oder we...
Konsequent Ursachen finden
8 Minuten
Was bedeutet konsequente Führung? Wie kann ich das Konzept so anwenden, dass es für mich passt? Führung ist strategisch ein so bedeutendes und sensibles Thema. Das darf aus meiner Sicht nur von der obersten Unternehmensleitung gesteuert werden. In di...
Konsequent Vorteile suchen
10 Minuten
Was bedeutet konsequente Führung? Wie kann ich das Konzept so anwenden, dass es für mich passt? Führung ist strategisch ein so bedeutendes und sensibles Thema. Das darf aus meiner Sicht nur von der obersten Unternehmensleitung gesteuert werden. In di...

Über diesen Podcast

Gelangweilte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führungskräfte ohne Haltung, Gejammer in allen Bereichen, Schuldzuweisungen, schwelende Konflikte, fehlende Effizienz, null Innovation, Tatkraft Fehlanzeige, Mutlosigkeit auf jeder Ebene, Null-Fehler-Philosophie. Herzlich Willkommen in der Unternehmenswelt von heute. Gewiss, ich übertreibe hier. Aber wer kennt diese Beispiele nicht? Mit Konsequenter Führung setzen Sie dem ein Ende. Wer einen Arbeitsvertrag unterschreibt, soll sich auch dementsprechend einbringen und nicht nur seine Zeit absitzen. 80 Prozent der Verantwortung tragen die Führungskräfte im Unternehmen, 20 Prozent die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Hauptverantwortung trägt die Unternehmensleitung. Große Unternehmen haben oft eine Abteilung für Personalentwicklung, um Führungskräften Führung beizubringen. Oft übernehmen dies externe Trainer und Coaches. Strategisch gesehen ein Desaster. Warum? Weil Führung ein Vorbild benötigt. Bei den PE-Maßnahmen bleibt die Unternehmensleitung jedoch meist außen vor. Personalentwickler wissen dann schon, dass das nicht gutgehen kann. Zugegeben, manchmal funktioniert es. Aber Führung ist Aufgabe der Unternehmensleitung, denn alles hängt an den Menschen, die im Unternehmen arbeiten. Die Unternehmensleitung ist Vorbild, und Mitarbeiter orientieren sich in ihrem Handeln an eben diesem Vorbild. Die meisten Menschen wollen geführt werden, und sie müssen konsequent geführt werden. Denn Konsequente Führung gibt Sicherheit und führt effizient zum Ziel.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten