Warum eine Fußball-App ums Überleben kämpfen musste – Patrick Fischer von OneFootball

Warum eine Fußball-App ums Überleben kämpfen musste – Patrick Fischer von OneFootball

38 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Schon seit 2008 gibt es die deutsche Fußball-Plattform
OneFootball, ein Startup, das mit einer Rundumversorgung für den
Fan etablierte Anbieter wie Kicker oder Sport Bild angriff. Mehr
als 100 Millionen Nutzer hat die App inzwischen, viele davon
außerhalb Europas. Die größten Vereine Europas gehören zu den
Gesellschaftern. Ein Turnier wie die Europameisterschaft ist
für OneFootball ein Großereignis. „Natürlich herrscht bei großen
Turnieren immer eine Sonderkonjunktur“, sagt Unternehmenschef
Patrick Fischer. „Was die Werbeumsätze betrifft, sind das für uns
sehr wichtige vier Wochen – oder sogar acht Wochen, wenn man die
vier Wochen Hochlauf zum Turnier noch hinzurechnet.“ Profitabel
war OneFootball seit seiner Gründung allerdings noch nie, ein
Umstand, der sich nach Angaben Fischers im Jahr 2025 ändern soll.
Dabei drohte dem Unternehmen 2023 sogar das Aus, als man sich mit
einem Blockchain-Projekt verspekuliert hatte und mehr als 250
Mitarbeiter entlassen musste. „Es war für mich persönlich eine
der härtesten Zeiten“, sagt Fischer. „Aber das ist jetzt
abgeschlossen.“ // Weitere Themen: Treibt die Fußball-EM die
deutsche Wirtschaft an? +++


Eine Produktion der Audio Alliance.


Hosts: Nils Kreimeier und Martin Kaelble.


Redaktion: Lucile Gagnière.


Produktion: Andolin Sonnen. +++


Weitere Infos zu unseren Werbepartnern finden Sie
hier: https://linktr.ee/diestundenull +++


60 Tage lang kostenlos Capital+ lesen - Zugriff auf alle
digitalen Artikel, Inhalte aus dem Heft und das ePaper. Unter
Capital.de/plus-gratis +++


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://datenschutz.ad-alliance.de/podcast.html +++


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: