Folge 08 - Das tote Kind im See

Folge 08 - Das tote Kind im See

38 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

Als im Vogelsberg im Jahr 2006 eine 41-Jährige bei
einem Autounfall ums Leben kommt und ihr sechsjähriger Sohn
verschwunden ist, ahnen die Ermittler Furchtbares. Und sie
sollen Recht behalten: Polizeitaucher finden den kleinen Marvin
zwei Tage später ertrunken im Gederner See. Abschiedsbriefe der
Frau deuten auf ein Verbrechen hin. Das Rätsel um den toten
Jungen ist eines, das den früheren Polizeihauptkommissar und
Polizeipressesprecher Martin Schäfer bis heute nicht loslässt. Er
erinnert sich im Podcast „Mord zum Sonntag“ gemeinsam mit Daniela
Petersen und Sabrina Mehler an die Suche unter Zeitdruck, an die
Ermittlungen der Kripo, an die Spekulationen über das mögliche
Motiv – und an ein raffiniertes Ablenkungsmanöver für die Medien.


In dem Podcast geht es auch um das Thema Selbsttötung. Wer sich
mit Suizid-Gedanken trägt, der bekommt unter anderem bei der
Telefonseelsorge Hilfe. 


Unter der 0800 111 0 111 können Betroffene rund um die Uhr anonym
und kostenlos anrufen.


Hier geht es zu Krönung Hör-Akustik:


https://www.kroenung-hoerakustik.de/


Unsere Social Media-Kanäle:


https://www.instagram.com/mordzumsonntag_podcast/


https://www.facebook.com/profile.php?id=61554708666613


Email für Fragen, Vorschläge und
Kritik: mordzumsonntag@fuldaerzeitung.de


Mord zum Sonntag ist ein True-Crime-Podcast der Fuldaer Zeitung.
Alle zwei Wochen sprechen Redakteurin Sabrina Mehler und
Tatort-Osthessen-Autorin Daniela Petersen über außergewöhnliche
Verbrechen, die bis heute unvergessen sind. Das Besondere: Zu
ihren Gästen zählen Richter, Anwälte, Reporter und Ermittler der
Polizei, die bei der Aufklärung hautnah dabei waren und die sich
an die Fälle ihres Lebens erinnern. Wie kann es sein, dass eine
Mutter ihre zwei kleinen Töchter tötet? Wer ist schuld an einer
Gasexplosion mit zwei Toten? Was bringt einen eifersüchtigen
Ehemann dazu, einen grausamen Mord zu begehen? Und kann ein Täter
auch ein Opfer sein? Die beiden Moderatorinnen suchen gemeinsam
mit ihren Gästen nach Antworten.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: