New Yorker Erklärung zum Bewusstsein von Tieren

New Yorker Erklärung zum Bewusstsein von Tieren

7 Minuten
Podcast
Podcaster
Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag z...

Beschreibung

vor 1 Monat
Haben Tiere ein Bewusstsein? Die Wissenschaftler, die die “New
Yorker Erklärung zum Bewusstsein von Tieren” unterzeichnet haben,
sehen dafür eine “realistische Möglichkeit”. Ziel der Erklärung ist
es, mehr Forschung zu dem Thema anzuregen und den Tierschutz zu
stärken. Dabei wird in der Erklärung tierisches Bewusstsein vor
allem als Empfindungsvermögen definiert. Als wissenschaftlicher
Background werden in der Erklärung 25 Studien angeführt, die das
Empfindungsvermögen oder Verhalten auf unterschiedlichster Weise
bei Oktopussen, Krähen, Flusskrebsen und Co untersucht haben. Die
Erklärung kommt daher zu dem Schluss: Es gibt starke
wissenschaftliche Hinweise, dass Säugetiere und Vögel bewusste
Erfahrungen haben. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative
Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: