Schlechtes Gewissen? Wie ihr Schuldgefühle und Selbstvorwürfe loswerdet

Schlechtes Gewissen? Wie ihr Schuldgefühle und Selbstvorwürfe loswerdet

19 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Wer etwas falsch gemacht hat oder das zumindest glaubt, kennt sie:
Schuldgefühle. Sie reichen vom schlechten Gewissen bis hin zu
massiven Selbstvorwürfen. Schuldgefühle können so quälend und
belastend sein, dass sie unerträglich werden – und man nichts
möchte, als sie schnellstmöglichst loszuwerden.  Wir klären in
dieser Folge, wer wann Schuldgefühle entwickelt, warum die nagenden
Gewissensbisse wichtig für uns sind – und wie ihr mit
Schuldgefühlen umgehen könnt. Unser Gast ist wieder Lukas
Klaschinski, Psychologe, Podcaster und Moderator. In seinem Buch
„Fühl dich ganz: Was wir gewinnen, wenn wir unsere Emotionen
verstehen und zulassen“ erzählt Lukas sehr offen, welche Gefühle
für ihn schwierig waren zu fühlen, anzuerkennen und anzunehmen.
  Diesmal sprechen wir über das Schuldgefühl: eine innere
Stimme, die einen ganz klein werden lässt, weil man den Eindruck
hat, etwas falsch gemacht zu haben oder seinen eigenen moralischen
Ansprüchen nicht gerecht geworden zu sein. Und hier geht es nicht
um Schuld im juristischen Sinn, sondern um zum Teil sehr subjektive
Gründe für ein starkes Gefühl. -- Never Mind – Psychologie in 15
Minuten ist ein Podcast von Business Insider. Wir freuen uns über
eure Ideen und Fragen an podcast@businessinsider.de sowie
https://www.instagram.com/fannyjimenezofficial/. Oder ihr schickt
uns eine Sprachnachricht an die Nummer 0170-3753084.
Redaktion/Moderation: Fanny Jimenez/Derman Deniz, Recherche: Fanny
Jimenez und Alexis Haupt /Produktion: Wake Word GmbH Impressum:
https://www.businessinsider.de/informationen/impressum/
Datenschutz:
https://www.businessinsider.de/informationen/datenschutz/ Learn
more about your ad choices. Visit megaphone.fm/adchoices

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: