Von Willy Brandt bis Olaf Scholz: Wie aggressiv darf Pazifismus sein?

Von Willy Brandt bis Olaf Scholz: Wie aggressiv darf Pazifismus sein?

Wir. Der Mutmach-Podcast von FUNKE
34 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir - Arbeit, Familie, Liebe - der Mutmach-Podcast von FUNKE

Beschreibung

vor 1 Jahr
Eigentlich wollen doch alle dasselbe - Frieden. Da hat Gregor Gysi
mal Recht. Aber warum wird dann so aggressiv gestritten, also
vollkommen unpazifistisch? Der Mutmach-Podcast von Funke widmet
sich dem Ringen um Frieden, der kompromisslosen deutschen Debatte
und Pazifismus im Alltag, dem zivilen Ungehorsam als Mittel der
Deeskalation, Strategien zwischen Panzern und Unterwerfung, dem
Nato-Doppelbeschluß und Willy Brandt, Joseph Beuys und „Sonne statt
Reagan“, den diplomatischen Versuchen um Annäherung, den zwei
Seelen des Bundeskanzlers Olaf Scholz, einer Menschenkette über die
schwäbische Alb und der Frage, warum wir die Fehler der
Corona-Jahre einfach wiederholen. Plus: Endlich mal wieder Max
Weber und seine Ethik zwischen Gesinnung und Verantwortung. Folge
540.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: