Expedition Arbeit #215 - Gemeinwohlökonomie | Sven Hartberger im Gespräch

Expedition Arbeit #215 - Gemeinwohlökonomie | Sven Hartberger im Gespräch

SHOWNOTES SENDUNG 215 Show Notes Sendung 215 Zu Gast in der vierten Ausgabe unserer Interview-Reihe „Nachhaltigkeit und Organisationsentwicklung“ ist Sven Hartberger. Er ist Jurist und Dramaturg und Kriegsintendant des Wiener Operntheaters und des...
49 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten
SHOWNOTES SENDUNG 215 Show Notes Sendung 215 Zu Gast in der vierten
Ausgabe unserer Interview-Reihe „Nachhaltigkeit und
Organisationsentwicklung“ ist Sven Hartberger. Er ist Jurist und
Dramaturg und Kriegsintendant des Wiener Operntheaters und des
Klangforums Wien. Seit November 2020 ist er Referent der
Gemeinwohlökonomie – kurz: GWÖ – und seit März 2021 Sprecher der
GWÖ Österreich. Außerdem ist er als freier Autor tätig: Sein neues
Buch „Mallingers Abschied oder vom Sinn und vom Unsinn der Arbeit“
ist gerade veröffentlicht worden.   Die Gemeinwohl-Ökonomie
ist laut ihrer Homepage eine Bewegung von weltweit mittlerweile
rund 5.000 Mitgliedern in über 170 Regionalgruppen. Es gibt 35
GWÖ-Vereine, über 1000 gemeinwohlbilanzierte Unternehmen und andere
Organisationen, knapp 60 Gemeinden und Städte sowie 200 Hochschulen
weltweit, die die Vision der Gemeinwohl-Ökonomie verbreiten,
umsetzen und weiterentwickeln. Weiterführende Links: GWÖ
Deutschland: GWÖ Österreich: Buch von Sven Hartberger: Mallingers
Abschied oder Vom Sinn und vom Unsinn der Arbeit Hinweis auf die
Radiosendung „KLASSIK-TREFFPUNKT“, Live aus dem RadioCafé im
Radiokulturhaus, am 2. Dezember 2023, 10:05 Uhr: Jurist, Autor,
Übersetzer und Dramaturg Sven Hartberger im Interview mit Elke
Tschaikner über sein neuestes Buch. GEMEINSCHAFTSEREIGNISSE
WeSession online, alle 14 Tage mittwochs, 18-19 Uhr via Zoom:
WeSession online am Mittwoch, 20.12.23 „Basecamp-Revival“ von und
mit allen Community Event-Organisator:innen, Teilnehmerinnen und
Teilnehmern - und für alle, die es werden wollen Vormerkungen:
WeSession online am Mittwoch 17.01.24: „Hybrides Arbeiten“ mit
Prof. Dr. Johanna Bath Weitere Community Events werden in Kürze
bekannt gegeben, schauen Sie dazu auch im Event-Kalender auf der
Website   DAS COMMUNITY RADIO ZUR GESTALTUNG DER ARBEITSWELT
Expedition Arbeit präsentiert sein Community Radio zur Gestaltung
der Arbeitswelt, moderiert von Florian Städtler. Jeden Montag und
Freitag erscheint dieser Podcast und präsentiert Nachrichten und
Meinungen rund um Themen aus Arbeit und Wirtschaft. Die Inhalte
stammen aus über zweihundert ausgewählten Quellen und von den
Expedition Arbeit-Mitgliedern selbst. Immer mittwochs um 18 Uhr
treffen wir uns in einer einstündigen Zoom-Online-Session,
diskutieren die „Thesen der Woche“, lassen uns von
Impulsgeber:innen inspirieren oder schauen Könner:innen in
Fishbowl-Diskussionen zu, um sie anschließend zu befragen. 
Mehr Informationen zu unserem Netzwerk finden Sie unter , Mitglied
werden können Sie unter .  Wer als Mitglied oder
Interessent:in auf dem laufenden bleiben will, der ist herzlich in
die LinkedIn-Gruppe „Expedition Arbeit“ eingeladen.  
ALLEGEMEINE LINKS ZUR EXPEDITION ARBEIT Ideen, Anregungen und
Kritisches an die Redaktion:    Expedition
Arbeit-Mitglied werden,   Expedition Arbeit - Offene
LinkedIn-Gruppe Community Management und Host Community Radio:
Florian Städtler bei LinkedIn   Redaktionsleitung: Wolfgang
Pfeifer   Sprecherin Zwischenmoderationen: Stefanie Mrachacz
  Schnitt und Mix: Yannik Mattes   Die Musik und SFX
(Sound-Effekte) in allen Sendungen stammen von der Plattform bzw.
von Florian Städtler  

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: